log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Deprimierendes 0:2 – Selbst die Alm ist keine Reise mehr wert

So ändern sich die Zeiten!! Mai 2014: Der SV Darmstadt 98 schwebt nach dem Relegationstriumph in Bielefeld auf Wolke Sieben. Februar 2018: Nach dem 0:2 an gleicher Stätte herrscht Tristesse pur im Lager der Lilien. Aufgrund der dritten Pleite in Serie zieht sich wenige Tage vor dem Kellerkracher gegen Kaiserslautern die Abstiegsschlinge fester zu.   

  • 0
  • Gelesen: 242 mal

Alm-Rückkehr eröffnet eine eminent wichtige englische Woche

Seit dem letzten Sonntag kauert der SV Darmstadt 98 erstmals seit 1993 auf einem direkten Zweitligaabstiegsplatz. Diese üble Momentaufnahme trübt ein wenig (aber wirklich nur minimal) die Wiedersehensvorfreude mit der Bielefelder Alm, wo die Lilien vor 45 Monaten den wohl epochalsten Triumph ihrer Historie feierten. Anstoß bei den Arminen ist am Samstag um 13Uhr.

  • 0
  • Gelesen: 110 mal

1:2 in Bochum – SV98 bettelt förmlich um die nächste Niederlage

Wenn man nach einer Stunde Spielzeit bei einem völlig verunsicherten Gastgeber in Führung geht und zehn Minuten später dennoch mit leeren Händen dasteht, ist der zweite Abstieg in Folge nicht mehr fern. Am Freitagabend vergeigte der SV Darmstadt 98 nach einer enttäuschenden Leistung das Schlüsselspiel in Bochum 1:2 und muss mehr denn je um den Zweitligaklassenerhalt bangen.

  • 0
  • Gelesen: 214 mal

Tief im Westen stehen beide Mannschaften unter Zugzwang

Nach dem quittierten Heimdämpfer gegen die Duisburger Zebras komplettiert der SV Darmstadt 98 mit zwei Auswärtsaufgaben seine „Wild West – Trilogie“ gegen Traditionskollegen aus NRW. Vor der erstmaligen Rückkehr auf die „glorreiche“ Bielefelder Alm (17.02.) müssen die Lilien am kommenden Freitagabend zunächst in einem ganz wichtigen Duell beim Klassenerhaltsnebenbuhler und am Mittwochabend erneut den Trainer wechselnden VfL Bochum Farbe bekennen (Anstoß 18.30 im Ruhrstadion „anne Castroper“).  

  • 0
  • Gelesen: 179 mal

1:2 gegen die Zebras – Medojevics Eselei kostet einen Punkt

Der SV Darmstadt 98 hat am Sonntagnachmittag das Klettern auf einen Nichtabstiegsplatz verpasst und bleibt nach der 1:2-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg auf dem Relegationsrang sitzen, weil die Lilien beide Gegentore ungewollt, aber entscheidend begünstigten. Vor allem der Meidericher Schlussphasensiegtreffer dürfte dem seinen ersten Dämpfer nach der Rückkehr kassierenden Coach Dirk Schuster auf die sprichwörtliche Palme gebracht haben.

  • 0
  • Gelesen: 223 mal

Der SV98 will den Zebrastreifen ohne Blessuren überqueren

Man konnte die Steine praktisch fallen hören, die dem Trainerstab, der Mannschaft, den Verantwortungsträgern und allen Fans von den blau-weißen Herzen fielen. Nach dem 1:0-Befreiungsschlag auf St. Pauli hofft der SV Darmstadt 98  kommenden Sonntag zu Hause gegen den MSV Duisburg auf einen weiteren Sieg, um im rettenden Hafen den Anker zu werfen (Anstoß 13Uhr30 am Bölle).

  • 0
  • Gelesen: 468 mal

1:0 auf St. Pauli - T&T-Import und Defensivstärke bescheren dem SV98 die Erlösung

Der SV Darmstadt 98 hat auch das fünfte Spiel in diesem Jahrtausend gegen den FC St. Pauli gewonnen. Dank einer frühen Einlochung von Winterneuzugang Joevin Jones und einer leidenschaftlichen Abwehrleistung triumphierten die Lilien am Sonntagmittag 1:0 beim FC St. Pauli und beförderten nicht nur das nervige sieglose Matchdutzend auf die Müllhalde, sondern sendeten im Klassenerhaltskampf eine Botschaft an die Konkurrenz: Wir sind wieder DA!

  • 0
  • Gelesen: 300 mal

Ji kommt aus Augsburg

Kurz vor Ende des Transferfensters sind die Lilien noch einmal tätig geworden.

  • 0
  • Gelesen: 260 mal

Gegen kriselnde Pfälzer und auf St. Pauli fahndet der SV98 nach dem Kellerausgang

Mit einem enorm wichtigen Matchdoppelpack steigt der SV Darmstadt 98 in das Punktspieljahr 2018 ein. Im Heimspiel am frühen Mittwochabend gegen Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern (Anstoß 18Uhr30) und am Sonntagmittag beim FC St. Pauli (Kick-off 13Uhr30) wollen die Lilien nach einer weitgehend verkorksten ersten Halbserie den Grundstein legen, um am Saisonende in den Klassenerhaltshafen der Zweiten Liga zu segeln. 

  • 0
  • Gelesen: 263 mal

Lilien stellen Stadionentwürfe vor

Der Umbau des Merck-Stadions am Böllenfalltor nimmt Gestalt an: Am Mittwochabend (17.1.) stellten Vereinspräsident Rüdiger Fritsch, Oberbürgermeister Jochen Partsch, Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, sowie der für den Umbau verantwortliche Generalplaner Gunter Weyrich von 1100 Architekten die Entwürfe für die künftige Heimstätte des SV Darmstadt 98 vor.

  • 0
  • Gelesen: 289 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren