log in

Hessenliga

A+ A A-

Hessenligarückzug am Saisonende – SV Wiesbaden zieht die Reißleine

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der schon so oft gebeutelte Traditionsverein SV Wiesbaden muss ab dem Sommer wieder einmal kleinere Brötchen backen. Nach dem Rückzug des Hauptsponsors melden sich die Landeshauptstädter am Saisonende von der Hessenliga ab und suchen in der Gruppenliga einen Neuanfang.

Auf der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend teilten die Verantwortlichen den Mitgliedern und der Öffentlichkeit diesen Beschluss mit. Der Spielbetrieb der laufenden Runde, in der Wiesbaden momentan Rang Drei im hessischen Oberhaus belegt, ist nicht gefährdet und wird zu Ende gespielt. Ab der Saison 16/17 geht es dann aus finanziellen Vernunftgründen zwei Etagen hinunter in die Gruppenliga. Vom Schicksal des SVW könnte u.a. auch Viktoria Griesheim profitieren. Sollten die Landeshauptstädter – was anzunehmen ist – den Antrag auf Rückversetzung bis zum 15. Mai beim Verbandsfußballwart stellen, werden sie nach dem letzten Spieltag automatisch als Tabellenletzter eingestuft und die Anzahl der sportlichen Direktabsteiger reduziert sich entsprechend.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten