log in

Startseite

A+ A A-

Alzenau rückt Gießen auf die Pelle – Neu-Isenburg gerät unter die Räder

Am „Griesheim-freien“ Hessenligaspieltag rückte das Führungsduo enger zusammen. Spitzenreiter FC Gießen ließ durch ein 2:2 bei Neuling Türk Gücü Friedberg zwei Zähler liegen und besitzt nur noch einen Punkt Vorsprung auf Bayern Alzenau.

Hanau 93 vor dem Lokalhighlight drei Punkte voraus - Die Roten empfangen Viktoria Urberach

In der letzten Verbandsligapartie des vergangenen Spieltags schlug der fortan saisonal ungeschlagene Tabellenführer Hanau 93 am Mittwochabend Aufsteiger 1. FC Erlensee 2:0 und besitzt vor dem großen Stadtderby nächsten Sonntag nun einen Vorsprung von drei Zählern auf den Lokalrivalen Hanauer SC 1960.

Wegweiserduell Lengfeld vs. Messel – Verfolgerschlager in Fehlheim und Höchst

Am drittletzten Vorrundenspieltag der Gruppenliga treffen sich bereits am Samstag der TSV Lengfeld und die TSG Messel zu einem wichtigen Vergleich im Kampf um den Klassenerhalt. Im oberen Ranglistendrittel dürfte die Verfolgergruppe des Führungsduos Ginsheim II/Alsbach "gesprengt" werden, weil die auf den Positionen Drei bis Sechs positionierten Klubs untereinander die...

Beim Jahn hofft der SV98 auf die Kehrtwende

Sechzehn Tage hatten Trainer und Spieler des SV Darmstadt 98 Zeit, um sich neu zu justieren und den Selbstvertrauen-Akku aufzuladen. Im Rahmen des zehnten Zweitligaspieltags soll am Sonntag bei Jahn Regensburg nach fünf sieglosen Partien respektive vier Pleiten in Serie endlich wieder ein Erfolgsergebnis in die Bilanz einfließen (Anstoß 13Uhr30...

Wixhausen feiert 2. Sieg - Dersim lässt Punkte liegen

Schlusslicht Wixhausen konnte beim 3:1 Erfolg in der Heimstättensiedlung bei RW Darmstadt II den zweiten Sieg der Runde verbuchen und hat mit sieben Zählern jetzt sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und nur zwei auf den Relegationsplatz.

Brandau gibt 4:0 Führung aus der Hand

Torreich ging es in den sechs Spielen in der Kreisliga A zu in denen Minimum drei Tore pro Spiel fielen.

Walldorf nach 1:3 in 22 Minuten zum 7:3 – Rödermarkderby torlos – Heimtriumphe für die Roten und Germania

Die Vereine des Darmstädter Fußballbezirks blieben am vierzehnten Verbandsligaspieltag ohne Niederlage. Während ET Wald-Michelbach spielfrei war, trennten sich im Rödermarker Lokalfight Viktoria Urberach und TS Ober-Roden mit einer Nullnummer.

Aufstiegsanwärter siegen unisono – Messel kassiert drei rote Karten

Am vierzehnten Gruppenligaspieltag veränderte sich an der Tabellenspitze rein gar nichts, weil die ersten sechs Klubs des Ranking durch die Bank einen Sieg einfuhren.

Griesheim fährt den zweiten Sieg in Folge ein

Viktoria Griesheim ist wieder ganz dicke drin im Klassenerhaltsgeschäft der Hessenliga. Die Mannschaft von Trainer Richard Hasa triumphierte am Sonntag mit einem hochverdienten 2:1 bei der Spvgg Neu-Isenburg und kletterte vom 15. auf den 13. Tabellenplatz.

Ginsheim II neuer Spitzenreiter

Vor dem nächsten Spieltag kommenden Sonntag fand am Donnerstagabend ein Gruppenliganachholspiel statt. Dabei setzte sich Neuling VfB Ginsheim II mit 4:1 beim SV Nauheim durch und löste dadurch wegen der besseren Tordifferenz den punktgleichen FC Alsbach als Tabellenführer ab.

Drittes Rödermarksaisonderby – RW Darmstadt und die Germania zu Hause in der Pflicht

Im lokalen Brennpunkt des anstehenden Spieltags steht das dritte und letzte Vorrundenderby in der Verbandsligahochburg Rödermark zwischen Viktoria Urberach und TS Ober-Roden. RW Darmstadt, RW Walldorf, Germania Ober-Roden und SG Unter-Abtsteinach haben allesamt in den eigenen vier Wänden auf dem Papier machbare Aufgaben gegen Mannschaften, die tabellarisch schlechter platziert sind...

SCV am Sonntag in Neu-Isenburg

Nach dem wichtigen Erfolg gegen Buchonia Flieden versucht Viktoria Griesheim am kommenden Hessenligaspieltag auswärts nachzulegen. Die Reisespesen werden sich angesichts des Ziels Neu-Isenburg in Grenzen halten. Das Duell findet erst am Sonntag statt, weil die gastgebende Spielvereinigung in der Regel am Tag des Herrn ihre Heimpartien absolviert.

Urberach und Walldorf feiern Auswärtssiege – TS & RW Darmstadt trennen sich 1:1

Bereits am Samstag verhinderte Viktoria Urberach das Worst Case – Szenario seiner englischen Verbandsligawoche und kehrte nach zwei eingefangenen Niederlagen durch ein 2:1 bei ET Wald-Michelbach in die Erfolgsspur zurück.

Spitzengruppe rückt enger zusammen – Büttelborns Aufschwung gestoppt

 Zum Ausklang der englischen Gruppenligawoche ging das bisherige Führungsduo FC Alsbach (1:2 in Höchst) und Türk Gücü Rüsselsheim (überraschendes 1:3 beim TSV Lengfeld) gemeinsam baden.

Hahn bleibt dran - Seeheim schiebt sich nach oben

Der SV Hahn bleibt Spitzenreiter Dersim weiter auf den Fersen und hat vier Punkte Rückstand. Am Donnerstag siegte Hahn mit 7:0 gegen Wixhausen und am Sonntag mit 3:1 gegen RW Darmstadt II, während Dersim mit 7:2 bei RW Walldorf II und 2:1 gegen Modau siegte.