log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Ecevit Balaban ist neuer FCA-Trainer

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der vom Abstieg bedrohte Gruppenligist FCA Darmstadt ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Ecevit Balaban (40) ist neuer Trainer beim FCA, teilt Abteilungsleiter Michael Denzel mit.

„Er wird die Mannschaft offiziell ab dem 01.Januar übernehmen, aber uns bereits in den restlichen 4 Spielen mit seiner Kompetenz und Erfahrung unterstützen“, so Denzel. „Selbstverständlich wird Eco die Zeit auch nutzen, um sich ein genaues Bild von jedem einzelnen Spieler zu machen, um feststellen zu können an welchen Positionen im Winter nachgebessert werden muss“, fügt Denzel hinzu. „Dass Ecevit Balaban weiß, an welchen Schrauben gedreht werden muss, hat er in der Vergangenheit bei seinen Trainerstationen unter Beweis gestellt“.

Ecevit Balaban kann bei der DJK/SSG Darmstadt und Germania Pfungstadt auf sehr erfolgreiche Zeiten zurückblicken. Beide Vereine übernahm er in der Winterpause nach erfolglosen Hin-Serien. Er sorgte dafür, dass nicht nur mehr Punkte eingefahren wurden, sondern dass beide Mannschaften am Ende der Saison die beste Rückrunden Mannschaft wurde. Seine Gesamtbilanz mit beiden Vereinen lässt sich sehen. In 78 Pflichtspielen musste man nur 8 Niederlagen einstecken.

Der selbständige Gebietsleiter Hessen, eines Energieversorgers, hat sportliche Ziele. Zwar „sei der FCA in der Gruppenliga-abgeschlagen, indes „tritt der Tod erst ein, wenn keine Atmung mehr festzustellen“ sei, ergänzt Balaban und sagt weiter: „Aber ich kämpfe nicht gegen Windmühlen. Wir wollen die Konkurrenz mit unserer Spielweise ärgern und das Team läuferisch entwickeln um punkten zu können. Ich möchte Euphorie entfachen und setze darauf, dass wir als Team kleine, aber stetige Erfolge feiern.“

Nach mehreren Gesprächen mit dem Vorstand einigte man sich auf eine Zusammenarbeit bis Saisonende. Zum Trainer- und Betreuerstab stoßen noch seine langjährigen Wegbegleiter Ali Riza Kara und Cem Ilhan dazu.

Letzte Änderung amMittwoch, 23 November 2016 11:12
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten