log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Wichtiger später Siegtreffer für Alsbach – Messel am Abgrund

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Das Gorxheimertal ist gerüstet für die nahende Meisterschaftsfete. Mit einem 2:1 im Spitzenspiel gegen den SV Münster räumte der SV Unter-Flockenbach am 30. Gruppenligaspieltag einen dicken Konkurrenzbrocken aus dem Weg und verteidigte vor den verbleibenden vier Runden seinen Siebenpunktevorsprung auf das weiter gleichauf rangierende Duo VfB Ginsheim II / FC Alsbach.

Die Zweitabteilung des Hessenligisten vom Altrhein setzte sich nach einem 0:1-Pausenrückstand 4:1 beim abstiegsgefährdeten FC Fürth durch und der FCA siegte spät, aber nicht zu spät. Kurz vor dem Abpfiff erzielte Manga Mbou das 2:1 gegen den TSV Höchst und sorgte für Erleichterung in den Reihen der Bergsträßer. Nach der Niederlage des SV Münster sieht es so aus, dass Ginsheim und Alsbach den Relegationsplatz untereinander ausfechten.

Münster beklagt jetzt genau wie der VfR Fehlheim (3:0 in Büttelborn) ein Defizit von fünf Zählern auf Position Zwei. Die Heimpleite gegen den Bensheimer Stadtteilklub vergrößerte indes die Sorgen des SKV. Noch beträgt der Puffer zur Gefahrenzone fünf Punkte, weil auch Fürth leer ausging. In den beiden Big Point – Duellen im Kampf um den Klassenerhalt feierte der SV Nauheim ein 3:1 in Heppenheim und die KSG Georgenhausen musste nach einer 1:0-Führung noch den bitteren respektive eventuell folgenschweren 1:1-Ausgleich gegen Eintracht Bürstadt hinnehmen.

Für Georgenhausen, Heppenheim und Messel nimmt die sportliche Lage unter dem Strich jetzt sehr düstere Züge an. Die TSG verlor im eigenen Wohnzimmer 1:3 gegen den VfL Michelstadt und muss den Absturz aus der Gruppenliga einkalkulieren – obwohl noch nicht aller Tage Abend ist. Der erste Absteiger ist übrigens schon reglementiert. Die SG Einhausen muss nach dem 3:5 beim FC Bensheim das Darmstädter Fußballoberhaus nach einem Jahr Zugehörigkeit am Saisonende wieder Richtung Kreisoberliga verlassen.

FC 07 Bensheim – SG Einhausen  5:3

Tore: 1:0 Konietzko 29. 1:1 Gebhardt 33. 1:2 Hiemenz 39. 2:2 Halla 48. 2:3 Gebhardt 57. 3:3 Da Costa 63. 4:3 Budimir 72. 5:3 Wulff 89.

Sportfreunde Heppenheim – SV 07 Nauheim  1:3

Tore: 1:0 Fischer 35. 1:1 Alves 48. FE 1:2 Lang 73. 1:3 De Leo 90.

SKV Büttelborn – VfR Fehlheim  0:3

Tore: 0:1 Schwerdt 18. 0:2, 0:3 Reimund 54., 68.

KSG Georgenhausen – Eintracht Bürstadt  1:1

Tore: 1:0 Hanilce 33. 1:1 Wegerle 75.

Türk Gücü Rüsselsheim – TSV Lengfeld  1:3

Tore: 0:1 Eigentor Suserski 13. 0:2 Helfmann 55. 0:3 Gencer 58. 1:3 Kulak 76.

FC Alsbach – TSV Höchst  2:1

Tore: 0:1 Eisenhauer 35. 1:1 Neumann 50. 2:1 Manga Mbou 87.

TSG Messel – VfL Michelstadt  1:3

Tore: 0:1 Weyrauch 55. 0:2 Wüst 55. 1:2 F. Galinski 87. 1:3 Dörr 87.

SV Unter-Flockenbach – SV Münster  2:1

Tore: 1:0 Paz 65. 2:0 Diefenbach 72. 2:1 Wolf 90.

FC Fürth – VfB Ginsheim II  1:4

Tore: 1:0 schmidt 21. 1:1 Aboubakari 49. 1:2 Teodonno 55. 1:3 Aboubakari 56. 1:4 Teodonno 82.

 

Letzte Änderung amSonntag, 28 April 2019 21:54
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten