log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

FC Bensheim chancenlos im Derby – Büttelborn meldet sich mit Verspätung an - 800 Zuschauer in Rüsselsheim

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Aufatmen in Büttelborn zum Abschluss der einleitenden englischen Woche: Nach zwei Auftaktpleiten bescherte der SKV seinem neuen Trainer Matthias Dworschak durch ein deutliches 5:1 gegen den TSV Höchst den ersten Sieg. Für diesen muss der FC Bensheim sich weiter gedulden: Im Lokalfight beim VfR Fehlheim setzte es eine heftige 0:5-Klatsche.

Damit übernahm Fehlheim auch dank der besten Tordifferenz die Tabellenführung, weil die bis dato verlustpunktfreien Klubs FC Alsbach (0:0 beim SV Nauheim), SG Langstadt/Babenhausen (rettete im Derby nach einem 0:2-Rückstand gegen den SV Münster noch ein 2:2) und SG Dersim Rüsselsheim (2:3 im emotionalen städtischen Lokalfight am frühen Sonntagabend vor rund 800 Zuschauern! bei Türk Gücü) die ersten Saisonfedern ließen. Einen befreienden Haken hinter den Premierensieg der laufenden Spielzeit machten neben Büttelborn auch die Sportfreunde Heppenheim (5:2 in Riedrode), der VfL Michelstadt (4:3 gegen Lengfeld) und der SV Geinsheim (1:0 im Aufsteigerduell gegen Hassia Dieburg). Somit warten nach drei absolvierten Runden nur noch drei Vereine auf den ersten „Dreier“: Bensheim, Höchst und Lengfeld. Deshalb ist es logisch, dass sich dieses Trio zunächst einmal mit dem Schattendasein am Tabellenende anfreunden muss.

SKV Büttelborn – TSV Höchst  5:1  (Sa)

Tore: 1:0 Krieg 15. 2:0 Dose 33. 3:0 Böttcher 58. 4:0 Witt 65. 4:1 Eigentor Witt 67. 5:1 Beisser 68.

VfR Fehlheim – FC 07 Bensheim  5:0  (Sa) 

Tore: 1:0 Rettig 6. 2:0 Melzer 18. 3:0 Rettig 35. 4:0 Lortz 50. 5:0 Rettig 63.

FSG Riedrode – Sportfreunde Heppenheim  2:5

Tore: 0:1 Zocco 12. 0:2 Englert 21. 0:3 Wiley 45. 1:3, 2:3 Basyouni 63. FE, 68. 2:4 Zocco 80. 2:5 Wiley 86.

SV 07 Nauheim – FC Alsbach  0:0

VfL Michelstadt – TSV Lengfeld  4:3

Tore: 1:0 Breitwieser 35. 2:0 Sterz 37. 2:1 Marques 43. Schreiber 45. 3:2 Schiedlowski 489. 3:3 Gieseke 61. 4:3 Breitwieser 81.

Besonderes: Gelb-Rot Klostereich (VfL) 83.

SV Geinsheim – Hassia Dieburg  1:0

Tor: Brehm 78. FE

SG Langstadt/Babenhausen – SV Münster  2:2

Tore: 0:1, 0:2 Postall 26., 45. 1:2 Haberkorn 72. 2:2 Braus 78.

Türk Gücü Rüsselsheim – SG Rüsselsheim  3:2

Tore: 1:0, 2:0 El Youssfi 7., 26. 3:0 Seheon Pak 35. 3:1 Aslan 84. 3:2 Yildiz 89.

Spielfrei: Eintracht Bürstadt

 

Letzte Änderung amMontag, 12 August 2019 06:49
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten