log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Münster gibt in Überzahl 2:0 aus der Hand – Alsbach verliert in der Nachspielzeit

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der spielfreie Spitzenreiter SG Langstadt/Babenhausen wird ab sofort ernsthaft bedrängt. Nach dem souveränen 6:0 des VfR Fehlheim beim fortan punktlosen Schlusslicht TSV Lengfeld (bereits am Freitag) beträgt der Vorsprung auf Rang Zwei bei einer mehr ausgetragenen Begegnung "nur" noch zwei Punkte.

Neben Fehlheim rückte auch die FSG Riedrode mit einem 1:0-Erfolg im Derby bei Eintracht Bürstadt dem Tabellenführer auf die Pelle (Dritter und nur drei Zähler weniger). Damit belegen zwei das „Establishment“ aufmischende Neulinge die Positionen Eins und Drei. Auf Platz Vier verbesserte sich Türk Gücü Rüsselsheim, das gegen Hassia Dieburg den dritten Sieg in Folge feierte (5:2). Diese Stelle verpasste der SV Münster (5.), weil man sich trotz einer personellen Überzahl in der Schlussphase beim FC Bensheim (Ampelkarte Spielertrainer Elton Da Costa) einen 2:0-Vorsprung noch abjagen ließ (Endstand 2:2). Auf dem Vormarsch befindet sich auch die 5:1 beim SV Nauheim triumphierende SG Rüsselsheim (Sechster).

Den Anschluss nach oben musste indes der FC Alsbach aufgrund der vierten sieglosen Partie in Serie aufgeben. In der sechsten Nachspielzeitminute kassierte der FCA einen umstrittenen Handelfmeter, der die 0:1-Heimniederlage gegen den TSV Höchst besiegelte. Keine Tore sahen die Zuschauer im Duell zwischen SF Heppenheim und dem SV Geinsheim. Der achte Gruppenligaspieltag wurde schon am vergangenen Donnerstag mit dem Büttelborner 6:1-Paukenschlag in Michelstadt eingeläutet. Dadurch hüpfte der SKV in die einstellige Tabellenregion, während der VfL im Ranking nur noch den TSV Lengfeld hinter sich weiß.

VfL Michelstadt – SKV Büttelborn  1:6  (Do)

Tore: 0:1 Beisser 26. 0:2 Böttcher 29. 0:3 Krieg 39. 0:4 Haddad 47. 1:4 Breitweiser 76. 1:5 Krieg 84. 1:6 Haddad 90.

Besonderes: Gelb-Rot Schiedlowski (VfL) 82.

TSV Lengfeld – VfR Fehlheim  0:6  (Fr)

Tore: 0:1 Schwerdt 7. 0:2, 0:3 Schmieder 16., 19. 0:4 Melzer 30. FE 0:5 Butz 34. 0:6 Schwerdt 50. FE

Sportfreunde Heppenheim – SV Geinsheim  0:0

Türk Gücü Rüsselsheim – Hassia Dieburg  5:2

Tore: 0:1 Kampka 11. 1:1 Pereira 32. 2:1 El Youssfi 38. 2:2 Böttler 43. 3:2 Pereira 48. 4:2 Sebeom Pak 64. 5:2 Pereira 87.

Eintracht Bürstadt – FSG Riedrode  0:1

Tor: Kohl 53.

SV 07 Nauheim – SG Rüsselsheim  1:5

Tore: 0:1 Kara 13. 0:2 Kilic 17. 0:3 Benazza 22. 1:3 Kapucu 35. FE 1:4 Eigentor Pfeffer 40. 1:5 Özdemir 57.

FC Alsbach – TSV Höchst  0:1

Tor: Rinnert 90. + 6 HE

FC 07 Bensheim – SV Münster  2:2

Tore: 0:1 Baader 44. 0:2 Arian Sahitolli 62. 1:2 Gebhardt 83. 2:2 Wulff 89.

Besonderes: Gelb-Rot Da Costa (FCB) 78.

Spielfrei: SG Langstadt/Babenhausen

Letzte Änderung amSonntag, 15 September 2019 20:19
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten