Logo
Diese Seite drucken

Ein Dutzend Tore (!) befördern Fehlheim an die Tabellenspitze

Ein Dutzend Tore (!) befördern Fehlheim an die Tabellenspitze
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit einem Ergebnispaukenschlag wurde am Mittwochabend der neunte Gruppenligaspieltag abgeschlossen. Sage und schreibe 12:0 triumphierte der VfR Fehlheim beim SV Nauheim und löste dank diesem Kantersieg die SG Langstadt/Babenhausen als Tabellenführer ab. Die Gastgeber waren ab der 25. Minute personell dezimiert und fingen sich alleine in der zweiten Hälfte zehn Gegentreffer ein!

SV 07 Nauheim – VfR Fehlheim  0:12

Tore: 0:1 Reimund 19. 0:2 Koob 32. 0:3 Mitka 48. 0:4 Schwerdt 50. 0:5 Reimund 55. 0:6 Schwerdt 60. 0:7 Ramonas 65. 0:8 Butz 67. 0:9 Schmieder 72. 0:10 Schwerdt 77. 0:11 Butz 81. 0:12 Sadic 84.

Besonderes: Rot Brogno (SV) 25.

 

Am Donnerstagabend steht das nächste Gruppenligamatch auf dem Terminplan. Zu einer Nachholverpflichtung vom vierten Spieltag treffen sich der SV Münster und der SV Geinsheim am Mäusberg.

Letzte Änderung amDonnerstag, 26 September 2019 11:39
© Copyright 2006-2015 ballraum.de - © Copyright des Headerbildes Michal Jarmoluk auf Pixabay.com