log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Erneuter Führungswechsel – Münster rettet kurz vor Torschluss ungeschlagene Serie – Alsbach wieder sieglos

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zum Startschuss einer englischen Woche musste der VfR Fehlheim seine erst am Mittwoch eroberte Tabellenführung wieder an die SG Langstadt/Babenhausen abtreten. Während der Neuling beim Schlusslicht TSV Lengfeld seine Pflicht erfüllte (2:0), kassierte der Bensheimer Stadtteilklub vier Tage nach dem opulenten 12:0 in Nauheim seine erste Saisonniederlage (2:4 im Derby bei ET Bürstadt).

Langstadt/Babenhausen rangiert also wieder mit zwei Punkten Vorsprung zum VfR auf dem Gruppenligathron. Der drittplatzierte SV Münster kam bei den Heppenheimer Sportfreunden mit einem blauen Auge davon. In der Nachspielzeit erzielte das Team vom Mäusberg den 1:1-Ausgleich und fungiert nach der Fehlheimer Niederlage nun als einzig unbezwungenes Team der Klasse. Weiterhin gut in Form respektive aussichtsreich im Verfolgerfeld präsentieren sich die beiden Mannschaften aus Rüsselsheim. Neuling SG triumphierte im Aufsteigerduell bei der FSG Riedrode 2:0 und Türk Gücü bezwang dank einem Last Minute – Treffer den SKV Büttelborn 3:2.

Seine aufsteigende Tendenz bestätigte der FC Bensheim durch ein 4:0 in Michelstadt. Dagegen steckt der FC Alsbach im Stagnationsloch fest. Trotz einer personellen Überzahl von siebzig Minuten reichte es nur zu einem 1:1 gegen den SV Geinsheim, der mit einem Mann weniger sogar führte, ehe Nick Neumanns Ausgleich zumindest Schadensbegrenzung betrieb. Der FCA wartet jetzt seit sechs Runden auf einen „Dreier“. Zwar zeigte sich der SV Nauheim vom Mittwochsdebakel gut erholt und legte gegen den TSV Höchst ein 2:0 vor, doch die Odenwälder schlugen zurück und drehten das Match zum 3:2 zu ihren Gunsten. Damit zittert Nauheim zusammen mit Hassia Dieburg (spielfrei), Michelstadt und dem immer noch punktlosen TSV Lengeld unter dem Strich. 

Eintracht Bürstadt – VfR Fehlheim  4:2  (Sa)

Tore: 0:1 Schwerdt 22. 1:1 Cases 23. 1:2 Ramons 30. 2:2 Presti 42. 3:2 Herbel 69. 4:2 Buraki 90. FE 

Besonderes: Rot Röhrig (VfR) 90.

VfL Michelstadt – FC 07 Bensheim  0:4

Tore: 0:1 Budimir 14. 0:2 Halla 45. 0:3 Holdschick 61. 0:4 Budimir 85.

Sportfreunde Heppenheim - SV Münster  1:1

Tore: 1:0 Zocco 70. 1:1 Wolf 90. + 1

Türk Gücü Rüsselsheim – SG Büttelborn  3:2

Tore: 0:1 Heinz 19. 1:1 Cociu 34. FE 2:1 El Youssfi 78. 2:2 Haddad 84. 3:2 Karakoc 90.

FSG Riedrode – SG Rüsselsheim  0:2

Tore: 0:1 Celik 88. 0:2 Sungun 90. + 4

SV 07 Nauheim – TSV Höchst  2:3

Tore: 1:0 Pfeffer 12. 2:0 Kapucu 23. 2:1 Eigentor Thomasberger 53. 2:2 Seiler 62. 2:3 Eisenhauer 80.

TSV Lengfeld – SG Langstadt/Babenhausen  0:2

Tore: 0:1 Kolchak 84. 0:2 Amouzouvi 90. + 4

FC Alsbach – SV Geinsheim  1:1

Tore: 0:1 Ulrich 69. 1:1 Neumann 83.

Besonderes: Rot Heupt (SVG) 21.

Spielfrei: Hassia Dieburg

 

Bereits am Donnerstag (Tag der deutschen Einheit) setzen die folgenden acht Begegnungen des elften Gruppenligaspieltags die englische Woche fort:

VfL Michelstadt – SG Langstadt/Babenhausen, Sportfreunde Heppenheim – TSV Lengfeld, SV 07 Nauheim – Türk Gücü Rüsselsheim, SKV Büttelborn – FSG Riedrode, SV Münster – SG Rüsselsheim, Hassia Dieburg – VfR Fehlheim, SV Geinsheim – TSV Höchst, FC 07 Bensheim – Eintracht Bürstadt 15.15

Spielfrei: FC Alsbach

Letzte Änderung amSonntag, 29 September 2019 22:31
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten