log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Alsbach dreht mit zwei Mann weniger das Spiel und beendet seine Ergebnistalfahrt

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Zum Abschluss der englischen Gruppenligawoche zog sich der FC Alsbach endlich aus dem Resultatssumpf. Kurz vor Schluss lagen die personell doppelt dezimierten Bergsträßer (zwei Platzverweise) bei Hassia Dieburg mit 2:3 im Hintertreffen und drehten dennoch auf dem letzten Drücker das Match noch zum 4:3. Der imposante Moraltriumph war der erste Sieg nach zuvor sechs Partien ohne „Dreier“.

Auch der FC Bensheim durchlebte ein Wechselbad der Gefühle inklusive Happyend. Am Ende setzten sich die Kicker von Spielertrainer Elton Da Costa mit 5:4 gegen Türk Gücü Rüsselsheim durch und feierten den vierten Sieg in Folge. Weiter oben im Klassement verkürzte der zuletzt zwei Auswärtspleiten kassierende VfR Fehlheim dank einem in der zweiten Hälfte heraus geballerten 4:0 über FSG Riedrode den Rückstand zur SG Langstadt/Babenhausen auf zwei Zähler. Der Spitzenreiter hatte seine Spieltagsaufgabe bereits Anfang September beim SV Nauheim positiv gestaltet und wird seit dieser Woche von Wolfgang Kern (bis vor kurzem noch in Diensten von Hassia Dieburg) gecoacht.

Einen wichtigen Heimsieg hortete der SKV Büttelborn aufgrund dem 3:2 gegen die Heppenheimer Sportfreunde, überholte deshalb seinen Gast im Klassement und ist jetzt Zehnter. Nach einer längeren Durststrecke verbuchte der SV Geinsheim den zweiten Rundendreier und verschaffte sich etwas Luft in der Gefahrenzone. Das 5:2 gegen den TSV Lengfeld besiegelte zudem die elfte Niederlage im elften Saisoneinsatz der Gäste aus Otzberg. In einem Duell zweier Ranglistennachbarn des sogenannten Mittelfelds entführte Eintracht Bürstadt mit einem 4:2 die komplette Beute beim TSV Höchst.

TSV Höchst – Eintracht Bürstadt  2:4

Tore: 0:1 Dushaj 9. 0:2 Becker 31. 1:2 Seiler 35. 1:3 Presti 56. 2:3 Remmers 61. 2:4 Herbel 70.

SKV Büttelborn – Sportfreunde Heppenheim  3:2

Tore: 0:1 Kupka 47. 1:1 Krieg 48. 2:1 Finger 69. FE 3:1 Krieg 73. 3:2 Zocco 90.

Hassia Dieburg – FC Alsbach  3:4

Tore: 1:0 Cassier 11. 1:1 M. Götz 56. 2:1, 3:1 Schnitzer 60. FE, 64. 3:2 M. Götz 82. 3:3 Karsen 90. 3:4 M. Götz 90. + 2

Besonderes: Rot TW N. Bonias 58., Gelb-Rot Manga Mbou 88. (beide FCA), M. Götz scheitert per FE an TW Ludwig 70.

SV Geinsheim – TSV Lengfeld  5:2

Tore: 0:1 C. Gencer 24. 1:1 Brehm 34. 2:1 Eigentor D. Zulauf 62. 3:1 Brehm 65. 4:1 Auer 75. 5:1 Brehm 77. 5:2 Kunz 87.

VfR Fehlheim – FSG Riedrode  4:0 

Tore: 1:0 Butz 46. 2:0 Schwerdt 66. FE 3:0 Schmieder 75. 4:0 Lortz 76.

FC 07 Bensheim – Türk Gücü Rüsselsheim  5:4 

Tore: 0:1 Karakoc 7. 0:2 Sebeom Pak 12., 1:2, 2:2 Halla 15., 37. 2:3 Pereira 48. 3:3, 4:3 Holdschick 63., 76. 4:4 Pereira 86. 5:4 Gebhardt 88.

SG Rüsselsheim – VfL Michelstadt verlegt auf Do 10.10.

SV 07 Nauheim – SG Langstadt/Babenhausen 3:4 (bereits am 05.09. ausgetragen)

Spielfrei: SV Münster

Letzte Änderung amSonntag, 06 Oktober 2019 21:50
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten