log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Neumann rettet FCA das Remis im Derby – Lengfeld feiert „historischen“ Debütsieg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am fünfzehnten Gruppenligaspieltag war einiges geboten. Angefangen beim Führungswechsel: Im Spitzenspiel schlug SG Dersim Rüsselsheim die SG Langstadt/Babenhausen 2:0 und stürzte den Mitaufsteiger vom Thron. „Lachender Dritter“ war der VfR Fehlheim, der einen 6:1-Kantersieg gegen den TSV Höchst feierte und auf Platz Eins hüpfte.

Fehlheim führt nun mit einem Punkt Vorsprung auf das Neulingsduo das Feld an. Ganz dick im Geschäft ist auch der Tabellenvierte SV Münster, der 6:0 in Nauheim triumphierte, ungeschlagen bleibt und von allen Aufstiegskandidaten die wenigsten Partien ausgetragen hat. Das Toppquartett hat sich gegenüber den restlichen Klubs zunächst einmal deutlich abgesetzt.

Im Kampf um den Klassenerhalt vermeldeten zwei Vereine markante Duftmarken. Der SV Geinsheim verbuchte in aller Deutlichkeit seinen ersten Auswärtssieg (4:1 bei FSG Riedrode) und Schlusslicht TSV Lengfeld hat nach einem Dutzend Saisonstartpleiten seinen scheinbar endlos laufenden Minuslauf endlich verschrottet. Das 3:2 gegen den SKV Büttelborn spülte die erlösenden drei Premierenpunkte auf das TSV-Konto. Keine Verbesserung ihrer gefährdeten Lage konnten hingegen Hassia Dieburg (0:5 in Bürstadt) und der VfL Michelstadt (0:6-Heimpleite gegen Heppenheim) bewirken.

Im Bergstraßenderby war reichlich Spannung geboten. Elton Da Costa, der einstige "98er-Erfinder“ des Wunders von Bielefeld, sorgte am Hinkelstein durch einen (natürlich) direkt verwandelten Freistoß für die Führung des FC Bensheim, ehe die Gäste in personeller Unterzahl während der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen mussten. Nach einer Ecke köpfte Nick Neumann zum 1:1-Endstand ein und sicherte Hausherr FC Alsbach zumindest einen Teilerfolg. 

FSG Riedrode – SV Geinsheim  1:4  (Sa)

Tore: 0:1 Keller 12. 1:1 Pitlovic 42. 1:2 Sorge 61. 1:3 Melchior 71. 1:4 Ulrich 88.

VfL Michelstadt – Sportfreunde Heppenheim  0:6

Tore: 0:1 Wiley 17. 0:2 Breuer 34. 0:3 Anhölcher 61. 0:4 Wiley 63. 0:5 Scott 70. 0:6 Anhölcher 88.

SG Rüsselsheim – SG Langstadt/Babenhausen  2:0

Tore: 1:0 Kara 15. 2:0 Tastan 90.

Eintracht Bürstadt – Hassia Dieburg  5:0

Tore: 1:0, 2:0 Herbel 38., 48. 3:0 Presti 70. FE, 4:0 Theodorou 76. 5:0 Becker 83.

SV 07 Nauheim – SV Münster  0:6

Tore: 0:1, 0:2 Postall 37., 45. 0:3 Baader 70. 0:4, 0:5 Ar. Sahitolli 76., 82. 0:6 Braun 85.

TSV Lengfeld – SKV Büttelborn  3:2

Tore: 0:1 Haddad 37. 1:1 C. Gencer 59. 1:2 Eigentor D. Zulauf 83. 2:2, 3:2 C. Gencer 86., 88.

Besonderes: Gelb-Rot Haddad 90. & Walter 90. + 4 (beide SKV)

FC Alsbach – FC 07 Bensheim  1:1

Tore: 0:1 Da Costa 58. 1:1 Neumann 90. + 3

Besonderes: Rot Albrecht (FCB) 70., Gelb-Rot Budimir (FCB) 90. + 5

VfR Fehlheim – TSV Höchst  6:1

Tore: 1:0, 2:0 Schwerdt 2., 22. 3:0 Rettig 44. 4:0 Schmieder 47. 5:0 Reimund 49. 6:0 Schwerdt 70. 6:1 Blecher 78.

Spielfrei: Türk Gücü Rüsselsheim

Letzte Änderung amMontag, 28 Oktober 2019 08:06
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten