log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-

Wichtige Kellerduellsiege für Dieburg und Nauheim – Alsbach verpasst in letzter Sekunde Auswärtsdreier

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Sowohl Spitzenreiter SV Münster als auch der seit vielen Wochen ungeschlagene FC Bensheim waren am vorletzten Gruppenligaspieltag des Jahres wegen Unbespielbarkeit der gastgebenden Plätze in Geinsheim bzw. Höchst zum Zuschauen verurteilt. Diese kurzfristige „Gunst“ nutzten die drei anderen Aufstiegskandidaten mit einer optimalen Kontoaufstockung.

Durch einen ungefährdeten 5:1-Erfolg gegen SF Heppenheim setzte sich Neuling SG Rüsselsheim auf Rang Eins (ein Punkt Vorsprung vor Münster bei einer mehr ausgetragenen Begegnung). Auch der zweite durchmarschverdächtige Aufsteiger SG Langstadt/Babenhausen (3.) verbesserte dank einem hart umkämpften 3:2 gegen SKV Büttelborn sein Standing, während der VfR Fehlheim (4.) gegen das personell erneut umgekrempelte Team von Türk Gücü Rüsselsheim erst in der Schlussphase seiner Favoritenrolle ergebnistechnisch gerecht wurde und einen 5:3-„Pflichtsieg“ einfuhr. 

Büttelborn verlor ergo sein viertes Auswärtsmatch in Serie und gerät genau wie TG Rüsselsheim immer mehr in die Bredouille, weil in den beiden „Kellerkrachern“ die jeweiligen Hausherren erheblichen Boden gutmachten: Sowohl Hassia Dieburg (4:1 gegen VfL Michelstadt) als auch der SV Nauheim (2:1 gegen TSV Lengfeld) vergrößerten ihre Klassenerhaltsaussichten. Dagegen müssen Michelstadt und Lengfeld aufgrund ihres abgeschlagenen Status schon kurz vor Weihnachten die Kreisoberligapläne für die nächste Saison forcieren – falls nicht hier wie da im neuen Jahr ein sportliches „Wunder“ passiert.

In einem Vergleich zweier Tabellennachbarn des sogenannten Mittelfeldes trennten sich Eintracht Bürstadt und der FC Alsbach 2:2. Der FCA hatte schon den dritten Sieg am Stück vor Augen, ehe ein kassierter Last Minute – Ausgleich dieses Ziel zerstörte.

Hassia Dieburg – VfL Michelstadt  4:1

Tore: 1:0 Böttler 27. 2:0 Dillmann 44. 3:0 Böttler 58. 3:1 Daum 85. 4:1 Böttler 89.

SG Rüsselsheim – Sportfreunde Heppenheim  5:1

Tore: 1:0 Pentidis 23. 2:0 Eigentor Breuer 33. 3:0 Aslan 45. 4:0 Pentidis 60. 4:1 Moh Amar 69. 5:1 Kouraji 75.

TSV Höchst – FC 07 Bensheim  abgesagt

SG Langstadt/Babenhausen – SKV Büttelborn  3:2

Tore: 1:0 Amouzouvi 17. 2:0 Lortz 80. 2:1 Hölzel 84. FE 3:1 Haberkorn 86. 3:2 Hölzel 88.

SV Geinsheim – SV Münster  abgesagt

SV 07 Nauheim – TSV Lengfeld  2:1

Tore: 1:0 De Leo 82. 1:1 Kunz 89. 2:1 Pfeffer 90.

Eintracht Bürstadt – FC Alsbach 2:2

Tore: 1:0 Becker 7. 1:1 M. Götz 59. FE 1:2 Türkyilmaz 82. 2:2 Tutay 90. + 

Besonderes: Moritz (FCA) 62. & Hödl (ET) 72.

VfR Fehlheim – Türk Gücü Rüsselsheim  5:3 

Tore: 1:0 Reimund 22. 2:0 Fritsche 24. 2:1 Seheon Pak 50. 3:1 Schwerdt 53. 3:2 Goncalves 63. 3:3 Kulak 67. 4:3 Geiß 83. 5:3 Mitka 87.

Besonderes: Rot Sener (TGR) 56.

Spielfrei: FSG Riedrode

 

Letzte Änderung amSonntag, 01 Dezember 2019 21:31
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten