log in

Gruppenliga Darmstadt

A+ A A-
Gruppenliga Darmstadt

Gruppenliga Darmstadt (1142)

Schützenfest in Fehlheim – Alsbach siegt in Büttelborn

Nach dem 14. Gruppenligaspieltag ist die Tabellenspitze wieder enger zusammengerückt. Branchenführer SG Langstadt/Babenhausen kassierte im Aufsteigerduell gegen FSG Riedrode die erste Heimniederlage (0:3), während der VfR Fehlheim seine Heimstärke bekräftigte und Abstiegskandidat VfL Michelstadt 10:3 (!) abfertigte.

  • 0
  • Gelesen: 188 mal

Bensheim siegt 6:2 und springt auf Rang Fünf

Bei der Gruppenliganachholverpflichtung am Donnerstagabend ließ der FC Bensheim seinem Gast Hassia Dieburg keine Chance. Nach gut einer Stunde hatte die Heimelf vom Weiherhaus ein 6:0 vorgelegt (drei Tore Max Gebhardt), ehe die früh dezimierten Gäste noch Ergebniskosmetik zum 6:2-Endstand betreiben konnten. Durch den fünften Sieg aus den letzten sieben ungeschlagenen Spielen verbesserte sich Bensheim im Klassement auf Platz Fünf, während Dieburg auf dem abstiegsgefährdeten Rang Dreizehn stagniert.

  • 0
  • Gelesen: 116 mal

SV Münster verteidigt am Hinkelstein seinen ungeschlagenen Nimbus

Auch mit dem neuen Trainer Wolfgang Kern geht die Erfolgsstory der SG Langstadt/Babenhausen nahtlos weiter. Der Tabellenführer-Aufsteiger setzte sich 3:2 bei Eintracht Bürstadt durch und vergrößerte den Vorsprung  auf fünf Punkte, weil der VfR Fehlheim sein drittes Auswärtsmatch in Folge verlor (2:3 im Verfolgerschlager bei SG Dersim Rüsselsheim).

  • 0
  • Gelesen: 166 mal

Nauheim gewinnt Derby – Klarer Sieg für SG Dersim

Am Donnerstagabend fanden zwei Gruppenligabegegnungen statt. Aufsteiger SG Dersim Rüsselsheim wurde im letzten Spiel des zwölften Spieltags seiner Favoritenrolle gerecht und verbesserte sich nach einem 6:0 gegen den Tabellenvorletzten VfL Michelstadt auf den vierten Platz. Das Eröffnungsmatch der dreizehnten Runde führte die lokalen Rivalen SV Nauheim und SV Geinsheim zusammen. Am Ende verbuchte der Hausherr durch ein 2:1 drei Big Points für den Klassenerhalt und überholte seinen Gast im Ranking.  

  • 0
  • Gelesen: 125 mal

Alsbach dreht mit zwei Mann weniger das Spiel und beendet seine Ergebnistalfahrt

Zum Abschluss der englischen Gruppenligawoche zog sich der FC Alsbach endlich aus dem Resultatssumpf. Kurz vor Schluss lagen die personell doppelt dezimierten Bergsträßer (zwei Platzverweise) bei Hassia Dieburg mit 2:3 im Hintertreffen und drehten dennoch auf dem letzten Drücker das Match noch zum 4:3. Der imposante Moraltriumph war der erste Sieg nach zuvor sechs Partien ohne „Dreier“.

  • 0
  • Gelesen: 203 mal

Erneuter Führungswechsel – Münster rettet kurz vor Torschluss ungeschlagene Serie – Alsbach wieder sieglos

Zum Startschuss einer englischen Woche musste der VfR Fehlheim seine erst am Mittwoch eroberte Tabellenführung wieder an die SG Langstadt/Babenhausen abtreten. Während der Neuling beim Schlusslicht TSV Lengfeld seine Pflicht erfüllte (2:0), kassierte der Bensheimer Stadtteilklub vier Tage nach dem opulenten 12:0 in Nauheim seine erste Saisonniederlage (2:4 im Derby bei ET Bürstadt).

  • 0
  • Gelesen: 203 mal

Münster vs. Geinsheim 2:0 – Hassia Dieburg trennt sich von Trainer Kern

Mit einem verdienten 2:0 über den SV Geinsheim (Nachholtermin vom vierten Spieltag) verbesserte sich der immer noch ungeschlagene SV Münster am Donnerstagabend auf den dritten Platz der Gruppenliga und hat das Führungsduo VfR Fehlheim / SG Langstadt/Babenhausen im Blickfeld. Dagegen konnten die Gäste nichts an ihrer Rankingposition unter dem Strich ändern und verweilen auf dem 14. Platz.

  • 0
  • Gelesen: 179 mal

Ein Dutzend Tore (!) befördern Fehlheim an die Tabellenspitze

Mit einem Ergebnispaukenschlag wurde am Mittwochabend der neunte Gruppenligaspieltag abgeschlossen. Sage und schreibe 12:0 triumphierte der VfR Fehlheim beim SV Nauheim und löste dank diesem Kantersieg die SG Langstadt/Babenhausen als Tabellenführer ab. Die Gastgeber waren ab der 25. Minute personell dezimiert und fingen sich alleine in der zweiten Hälfte zehn Gegentreffer ein!

  • 0
  • Gelesen: 186 mal

Alsbachs Talfahrt setzt sich beim Spitzenreiter fort – Bittere Heimpleite für Büttelborn

Obwohl die SG Langstadt/Babenhausen beim Abpfiff nur noch mit neun Mann auf dem Platz stand, verteidigte der Neuling durch ein 2:1 über den FC Alsbach die Tabellenführung in der Gruppenliga. Für den FCA bedeute der nächste Dämpfer das fünfte sieglose Match bzw. die dritte Niederlage hintereinander, weshalb man fortan mit einer tristen Position im Mittelfeld des Klassements vorlieb nehmen muss.

  • 0
  • Gelesen: 137 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren