log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

KLA DA: Hahn und Ober-Ramstadt im Gleichschritt - Alsbach klettert nach oben - Torfestival bei Hellas vs. Eberstadt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

An der Spitze trohnt weiter der SV Hahn vor dem FC Ober-Ramstadt und der TSG 1846 und im Tabellenkeller schob sich Alsbach II am TSV Pfungstadt vorbei.

Die Hahner siegten mit 2:0 gegen Aufsteiger Gräfenhausen. Zum Matchwinner wurde Ricco Holz, der mit seinen beiden Treffern in der 60. und 82. Minute den Spitzenreiter zum Sieg führte.
Komfortable acht Punkte dahinter liegt Ober-Ramstadt, die durch eine couragierte Leistung in der zweiten Halbzeit einen Rückstand noch zum 2:3 drehen konnten. In der 38. Minute staubte Karras ab als der FCO-Keeper einen Schuss aus 20 Metern nicht festhalten konnte. Nach der Pause kam der FCO besser ins Spiel und Gunkel verwertete eine Hereingabe unter Mithilfe von Meyer. Unter Mithilfe des SCV Torhüters das 1:2 durch Güler durch einen Fernschuss. Die Farbenstädter kontrollierten nun das Spiel und Hofmann erhöhte auf 1:3. Herper konnte in der 85. Minute noch auf 2:3 verkürzen, ohne dass in der Folgezeit noch der Sieg des Zweiten in Gefahr war.

Durch den Sieg und der Gräfenhäuser Niederlage wuchs der Vorsprung der Ober-Ramstädter auf sieben Punkte an, selbst wenn das Nachholspiel gegen den Spitzenreiter verloren gehen würde.
Neuer Dritter ist die TSG 1846 (37 Punkte), der ein 2:2 in Nieder-Ramstadt reichte um sich an der SKG (36. Punkte) vorbeizuschieben. Fünfter ist weiter Nieder-Ramstadt mit 34 Zählern und einem vor Roßdorf, die bei Schlusslicht Ober-Beerbach 2:2 spielten.

Im Tabellenkeller kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem TSV Pfungstadt und dem FC Alsbach II. Die Gäste von der Bergstrasse siegten beim Aufsteiger und haben nun drei Punkte Vorsprung auf den TSV, der nun auf dem Relegationsplatz liegt.

Croatia Griesheim siegte mit 3:2 gegen DJK/SSG Darmstadt und schob sich an Hellas und Brandau vorbei. Brandau ging in Erzhausen mit 0:1 durch Oberle in Führung, die Makonen noch vor der Pause zum 1:1 Endstand aus. Die SKG ist damit weiter ohne Niederlage in diesem Jahr. Im torreichsten Aufeinandertreffen des Spieltages siegte Germ. Eberstadt mit 5:3 bei Hellas Darmstadt. Hellas stürzte dadurch auf den 13. Platz ab. Germ. Eberstadt verbesserte sich auf den 8. Platz.

SC Vikt. Griesheim II : FC Ober-Ramstadt 2:3
SV Erzhausen : KSG Brandau 1:1
TSV Nieder-Ramstadt : TSG 1846 2:2
SKG Ober-Beerbach : SKG Roßdorf 2:2
TSV Pfungstadt : FC Alsbach II 3:4
Hellas Darmstadt : Germ. Eberstadt 3:5
SV Croatia Griesheim : DJK/SSG Darmstadt 3:2
SV Hahn : SKG Gräfenhausen 2:0

Letzte Änderung amMontag, 30 März 2015 08:42
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten