Logo
Diese Seite drucken

Spitzenteams lassen Punkte liegen

Spitzenteams lassen Punkte liegen
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem am letzten Spieltag Roßdorf und die TSG 1846 den FSV Schneppenhausen an der Spitze der Tabelle ablösten spielten beide Teams zwar nur Remis doch Schneppenhausen konnte dies nicht nutzen.

Roßdorf spielte beim SV Erzhausen 3:3 und die 46er trennten sich von Germ. Eberstadt 2:2. Die Chance auf die Tabellenführung ließ Schneppenhausen durch die 2:0 Niederlage bei FTG Pfungstadt verstreichen. Am Tabellenende gab der FC Ober-Ramstadt ein Lebenszeichen von sich und siegte mit 4:1 gegen den SV Weiterstadt und liegt nur noch drei Punkte hinter dem rettenden 14. Platz, den Hellas einnimmt. Die Griechen unterlagen knapp mit 2:3 beim SV Traisa II. Aufsteiger Brandau konnte die Punktverluste der Konkurrenz mit dem 8:2 gegen Croatia nutzen und liegt mit 26 Punkt auf Platz 4. DJK/SSG siegte mit 4:0 bei Gräfenhausen und liegt weiter auf Platz 10. Es bleibt spannend, trennen Platz 1 und 6 nur sechs Punkte und auch Weiterstadt und Eberstadt mit 23 Punkten sind nur sieben Punkte von der Spitze entfernt.

Letzte Änderung amSonntag, 04 November 2018 17:48
© Copyright 2006-2015 ballraum.de - © Copyright des Headerbildes Michal Jarmoluk auf Pixabay.com