log in

Kreisliga A Darmstadt

A+ A A-

Kreisliga A: Schneppenhausen lässt Federn - Kellerkinder siegen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Es bleibt spannend in der Kreisliga A trennen den Spitzenreiter mit 51 Punkten und den fünf nur sechs Punkte. Die SKG Roßdorf dank eines Auswärtserfolges (4:1 in Pfungstadt) an der Spitze.

Federn lassen musste der FSV Schneppenhausen. Nach dem 3:1 Derbysieg am Donnerstag gegen Weiterstadt unterlag man am Sonntag auf eigenem Geläuf 1:3 gegen Eberstadt. Von hinten  macht Brandau Druck auf den FSV. Die KSG siegte mit 5:1 in Traisa und liegt drei Punkte hinter der Spitze und zwei hinter Schneppenhausen bei einem Spiel weniger. Germ. Eberstadt liegt weitere zwei Zähler hinter Brandau und dann kommt mit 45 Punkten die TSG 1846, welche gegen Erzhausen ein 4:1 Sieg erringen konnte.

Im Tabellenkeller konnte alle drei Teams einen Sieg erringen. Gräfenhausen als 13. siegte mit 3:1 im Derby gegen Weiterstadt und hat und 18 Punkte. Hellas landete einen Auswärtserfolg mit 2:0 bei Vikt. Griesheim II und auch Ober-Ramstadt siegte mit 3:2 bei DJK/SSG Darmstadt.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten