log in

Kreisliga D Darmstadt

A+ A A-

KLD DA: Hellas springt auf Zwei

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Drei Spiel gab es in der Kreisliga D unter der Woche zu verzeichnen. Den Auftakt bildetete am Mittwoch die Partie zwischen Nieder-Ramstadt und TSG 1846, welche der Gast mit 8:4 gewann und nach dem Spieltag weiter an der Spitze liegen wird.


Am Donnerstag siegte Hellas mit 4.0 in Gräfenhausen und liegt nun vorübergehend auf Rang Zwei. Das dirtte Spiel bildete den Abschluß des neunten Spieltages zwischen Malchen und St. Stephan III. Neuling SG siegte hier mit 2:1 und liegt weiter auf Platz 10.

Fünf Spiele werden noch am Sonntag ausgetragen ehe die Partie zwischen TuS Griesheim und Roßdorf am Dienstag den Abschluß bildet. VfR Eberstadt möchte mit einem Sieg gegen den 14. GW Darmstadt den zweiten Platz zurück holen. Eschollbrücken ist gegen den Tabellennachbarn Bursa gefordert. Rohrbach empfängt die siegreichen Malcher. Braunshardt misst sich mit Messel und St. Stephan trifft auf Messel.


Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten