log in

Kreisliga D Darmstadt

A+ A A-

KLD DA: Fürhungstrio in der Fremde

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die drei führenden Teams der Kreisliga D treten alle in der Fremde an.


Tabellenführer TSG 1846 muss sich in Gräfenhausen behaupten, Hellas tritt in St. Stephan an und Messel muss nach Eschollbrücken. Nach der Niederlage letzte Woche will sich der VfR Eberstadt gegen Bursa rehabilitieren. Dran bleiben möchte auch TuS Griesheim gegen Malchen. Auf ein Erfolgserlebnis wartet weiter der TSV Nieder-Ramstadt. Einen neuen Anlauf starten die Mühltaler in Braunshardt. Weiter trifft GW Darmstadt auf Roßdorf.
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten