log in

Kreisliga D Darmstadt

A+ A A-

KLD DA: TSG kann nach Hellas Remis wegziehen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die erste Partie des 14. Spieltages fand bereits aufgrund der Eschollbrücker Kerb bereits am Mittwoch statt.
Am Ende stand es zwischen dem TSV und Hellas 4:4. Dieses Ergebnis bringt für die führende TSG die Möglichkeit den Vorsprung auf sechs Punkte anwachsen zu lassen. Voraussetzung ist ein Erfolg gegen Braunshardt.

Näher an den zweiten Hellas heranrücken können entweder Messel oder der VfR Eberstadt die sich im direkten Duell beim VfR gegenüber stehen. TuS Griesheim kann mit einem positiven Ergebnis gegen Brandau an Eschollbrücken vorbeiziehen. Am Tabellenende tritt Nieder-Ramstadt. Der 13. GW Darmstadt hat es mit der SG Malchen zu tun und Roßdorf misst sich mit Bursa. Weiter treten St. Stephan und Gräfenhausen gegeneinander an.
Letzte Änderung amFreitag, 29 Oktober 2010 10:05
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten