Logo
Diese Seite drucken

FCA mit 17 Siegen in die Winterpause

FCA mit 17 Siegen in die Winterpause
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der FCA geht mit einer weißen Weste von 17 Siegen in die Winterpause gefolgt vom VfR Groß-Gerau, der 10 Punkte zurück ist.

An diesem Spieltag standen sich beide Teams gegenüber und am Ende stand es 2:1 für den Spitzenreiter. Der VfR behält dabei seinen sechs Punkte Vorsprung auf Biebesheim, die sich im Nachbarschaftsduell dem SV Hahn mit 0:3 geschlagen geben mussten. Der Vierte RW Darmstadt II konnte sich Spiel ebenfalls nicht gewinnen und trennte sich von Wolfskehlen 3:3. Nutznießer davon ist der Namenvetter aus Walldorf, die 5:2 gegen Roßdorf siegten du damit nur einen Punkt hinter den Darmstädtern liegen. Mit jeweils 27 Punkten liegen Seeheim und Messel auf Platz 6 und 7. Die Spvgg. trennte sich 1:1 von der SGA (11.) und Messel 4:4 von Hellas Rüsselsheim. Bereits am Mittwoch trennten sich Bickenbach und Traisa 1:1, was für den SVT Platz 8 und Bickenbach Platz 13 bedeutet. Im Heimspiel gegen Conc. Gernsheim siegte Brandau zum Abschluss mit 3:2 und geht auf Platz 10 in die Pause. Am nächsten Sonntag kommt es noch zum Nachholspie zwischen Seeheim und Hellas Rüsselsheim.

© Copyright 2006-2015 ballraum.de - © Copyright des Headerbildes Michal Jarmoluk auf Pixabay.com