log in

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

A+ A A-
Bezirksliga Darmstadt West 2006/2007

Bezirksliga Darmstadt West 2006/2007 (37)

Spt. 21: Spitzenduo mit deutlichen Siegen

Tabellenführer VfR Gross-Gerau und Verfolger VfB Ginsheim konnten sich mit deutlichen Siegen in die Winterpause verabschieden. Gross-Gerau hatte beim 5:0 gegen Aufsteiger Concordia Gernsheim ebenso wenig Mühe wie Ginsheim beim 7:0 gegen FSV Raunheim. Die Verfolger des Spitzenduos büßten hingegen Punkte ein. Mit 1:0 musste sich der drittplatzierte TSV Trebur beim SV Nauheim geschlagen geben. Für SKG Ober-Beerbach reichte es gegen die SG Arheilgen nur zu einem 2:2 Unentschieden. Auch FSV Schneppenhausen konnte nicht gewinnen und trennte sich von SKG Bickenbach mit 1:1. Für RW Darmstadt gab es gegen SG Modau einen 2:0 Heimsieg. SKV Büttelborn setzte sich mit 2:0 gegen SKG Stockstadt durch. Keinen Sieger fand die Begegnung zwischen Germania Pfungstadt und Opel Rüsselsheim (1:1).

Spt. 20: Auswärtsteams überzeugen

In der Bezirksliga West konnten die Auswärtsmannschaften überzeugen, gerade zweimal gelang einer Heimmannschaft ein Sieg. Nur Olympia Biebesheim, 1:0 gegen SG Arheilgen, und TSV Trebur, 1:0 gegen RW Darmstadt, gelangen Heimsiege. Für die Olympia war es ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, zusätzlich konnte man sich vom direkten Abstiegsplatz auf den Relegationsplatz verbessern. Trebur verbesserte sich auf den dritten Rang. Tabellenführer VfR Gross-Gerau tat sich gegen die SKG Bickenbach sehr schwer, dennoch reichte es am Ende zu einem 3:2 Auswärtserfolg. Auch Verfolger VfB Ginsheim gewann sein Auswärtsspiel mit 3:1 bei Opel Rüsselsheim. Für SKG Ober-Beerbach reichte es zwar gegen SV Nauheim nur zu einem 2:2 Unentschieden, immerhin blieb man auch im zehnten Spiel in Serie ohne Niederlage. FSV Schneppenhausen kam bei SKG Stockstadt zu einem ungefährdeten 5:1 Sieg. Germania Pfungstadt feierte wieder einen Sieg, diesesmal bezwang man Concordia Gernsheim mit 2:0, Gernsheim rutschte auf den ersten Abstiegsplatz. SKV Büttelborn konnte den Abstand zu den Abstiegsrängen durch den 4:2 Sieg über SG Modau auf vier Punkte vergrössern.

Spt. 19: Sieg im Spitzenspiel geht an Groß-Gerau

In einem spannenden Spiel zwischen Tabellenführer VfR Groß-Gerau und FSV Schneppenhausen, setzte sich der Tabellenführer mit 3:2 durch. Da auch der VfB Ginsheim (5:1 gegen Concordia Gernsheim) gewann, ändert sich an der Tabellenspitze nichts. Auf den dritten Platz hat sich durch das 2:0 bei RW Darmstadt SKG Ober-Beerbach vorgeschoben, nachdem man in den letzten neun Spielen nicht bezwungen werden konnte. SKV Büttelborn und TSV Trebur trennten sich torlos 0:0. Germania Pfungstadt besiegte die SKG Bickenbach mit 2:1 und verbesserte sich um zwei Plätze auf Rang acht. SKG Stockstadt hatte beim 3:0 über die SG Modau wenig Mühe. Gegen das Tabellenschlusslicht FSV Raunheim siegte SG Arheilgen mit 3:1 und verliess den Abstiegsrelegationsplatz. Die Begegnung SV Nauheim Olympia Biebesheim endete 2:2 unentschieden, was beide Teams nicht glücklich machen dürfte.

Spt. 18: Ginsheim unterliegt in Bickenbach

Die SKG Bickenbach konnte gegen die Spitzenmannschaft VfB Ginsheim mit 1:0 gewinnen. Für Bickenbach war es der zweite Sieg, für Ginsheim die zweite Niederlage in Folge. Tabellenführer VfR Gross-Gerau kam zu einem 2:0 Erfolg gegen Germania Pfungstadt und vergrösserte den Abstand auf Ginsheim auf drei Punkte. Auf den dritten Platz schob sich der TSV Trebur nach dem 3:2 über SKG Stockstadt vor. Für SKG Ober-Beerbach reichte es gegen SKV Büttelborn nur zu einem 3:3 Unentschieden, immerhin blieb die SKG seit acht Spielen ohne Niederlage. Für die SG Modau wird die Luft immer dünner, gegen FSV Schneppenhausen unterlag man mit 4:1. Den höchsten Sieg der laufenden Saison feierte der SV Nauheim beim FSV Raunheim. Das Tabellenschlusslicht wurde mit 12:1 besiegt. Die SG Arheilgen zog im Vergleich mit Opel Rüsselsheim den Kürzeren und unterlag mit 2:0. Olympia Biebesheim erreichte gegen die favorisierte RW Darmstadt ein 2:2 Unentschieden.

Spt. 17: Gross-Gerau gewinnt Spitzenspiel und übernimmt die Führung

Die Begegnung zwischen dem bisherigen Tabellenführer VfB Ginsheim und dem bisherigen Zweiten VfR Gross-Gerau konnte Gross-Gerau klar mit 3:0 für sich entscheiden. Somit sind beide Mannschaften punktgleich, der VfR hat jedoch das bessere Torverhältniß. Durch den 3:2 Heimsieg gegen SKG Stockstadt verbesserte sich die SKG Ober-Beerbach auf den dritten Platz und hat fünf Punkte Rückstand auf die Führenden. Der TSV Trebur gewann mit 4:0 gegen die SG Modau, genauso wie RW Darmstadt mit 4:0 gegen den FSV Raunheim gewann. Die Begegnung zwischen Germania Pfungstadt und FSV Schneppenhausen fand beim 2:2 keinen SIeger. Wichtige drei Punkte verbuchte die SKV Büttelborn im Duell gegen Konkurrent Olympia Biebesheim. Durch das 4:1 vergrösserte Büttelborn den Abstand auf die direkten Abstiegsplätze auf vier Punkte. Durch das 1:1 Unentschieden zwischen SG Arheilgen und Concordia Gernsheim konnte keine der beiden Mannschaften einen Schritt nach vorne gegen den Abstieg machen. Ähnlich geht es dem SV Nauheim nach dem 1:1 gegen Opel Rüsselsheim.

Spt. 16: Ginsheim baut Führung aus

Tabellenführer VfB Ginsheim konnte seine Führung auf drei Punkte ausbauen. Gegen Germania Pfungstadt kam Ginsheim zu einem 2:0 Heimsieg. Im Spitzenspiel des Spieltages fügte FSV Schneppenhausen Bezirksoberligaabsteiger TSV Trebur beim 4:1 die erste Auswärtsniederlage bei und rückte auf Rang drei vor. Die SKG Ober-Beerbach kam bei der abstiegsgefährdeten SG Modau zu einem 3:0 Auswärtssieg. Für Aufsteiger SG Arheilgen reichte es gegen SKG Bickenbach nur zu einer 2:4 Niederlage. Durch den 1:0 Heimsieg von SKG Stockstadt gegen Olympia Biebesheim rutscht die Olympia auf einen Abstiegsplatz. Die Abstiegsränge verlassen konnte hingegen die SKV Büttelborn, nach dem 3:0 Erfolg gegen den Tabellenletzten FSV Raunheim.

Spt. 15: Schneppenhausen unterliegt Ginsheim

Das Spitzenspiel der Bezirksliga West zwischen FSV Schneppenhausen und VfB Ginsheim endete 3:0 für den Tabellenführer. Schneppenhausen rutschte um einen Platz auf den fünften ab. Der punktgleiche Zweite VfR Gross-Gerau gewann gegen Aufsteiger SG Arheilgen mit 2:0. Für den Tabellendritten TSV Trebur reichte es bei SKG Ober-Beerbach nur zu einem 3:3 Unentschieden. Durch das 3:0 bei Concordia Gernsheim konnte sich RW Darmstadt auf den vierten Platz verbessern. Zu einem überraschenden 2-1 Erfolg kam der SV Nauheim bei SKG Bickenbach. Gegen den Tabellenletzten FSV Raunheim konnte SKG Stockstadt mit 4:1 gewinnen und die lange Durststrecke von neun Spielen ohne Sieg überwinden. Opel Rüsselsheim besiegte SKV Büttelborn mit 2:1. Büttelborn rutschte auf einen Abstiegsplatz ab, da alle Konkurrenten gewinnen konnten. Olympia Biebesheim gewann gegen SG Modau mit 2:1.

Spt. 14: Spielfreier VfB Ginsheim neuer Spitzenreiter

Obwohl der VfB Ginsheim an diesem Spieltag spielfrei war, konnten sie die Tabellenspitze übernehmen, denn VfR Gross-Gerau unterlag gegen Aufsteiger SV Nauheim mit 1:3. Auf Rang drei verbesserte sich der TSV Trebur, der gegen Olympia Biebesheim mit 3:1 gewann. Nach sechs ungeschlagenen Spielen musste sich FSV Schneppenhausen SKG Ober-Beerbach mit 5:2 geschlagen geben. RW Darmstadt setzte sich gegen SKG Bickenbach mit 2:0 durch. Die Partie zwischen SKV Büttelborn und Concordia Gernsheim endete 1:1 unentschieden. Aufsteiger SG Arheilgen gewann das Duell gegen Bezirksoberligaabsteiger Germania Pfungstadt mit 1:0. SKG Stockstadt konnte auch sein neuntes Spiel in Folge nicht gewinnen, gegen Opel Rüsselsheim gab es eine 2:5 Niederlage. Zum ersten Saisonsieg kam die SG Modau gegen Tabellenschlusslicht FSV Raunheim, die Partie endete 4:1.

Spt. 13: Fünf mal Unentschieden

In der Bezirksliga West konnte nur eine Mannschaft, nämlich der VfB Ginsheim beim 3:0 gegen SG Arheilgen, ihr Heimspiel gewinnen. Zu zwei Auswärtssiegen kamen TSV Trebur und SKG Ober-Beerbach. Trebur siegte mit 5:2 bei Tabellenschlusslicht FSV Raunheim, Ober-Beerbach setzte sich mit 3:2 bei Olympia Biebesheim durch. Die übrigen Spiele fanden allesamt keinen Sieger. Die Partie zwischen Tabellenführer VfR Gross-Gerau und RW Darmstadt endete torlos. SG Modau feierte den zweiten Punkt der Saison beim 3:3 bei Opel Rüsselsheim. SKG Bickenbach und SKV Büttelborn trennten sich mit 2:2. Weder Germania Pfungstadt noch SV Nauheim waren in der Lage ein Tor zu erziehlen, somit endete die Begegnung 0:0. Concordia Gernsheim und SKG Stockstadt trennten sich mit 2:2.

Spt. 12: Ober-Beerbach mit Kantersieg

An der Tabellenspitze der Bezirksliga West gab es keine Veränderungen. Das Spitzentrio konnte seine Auswärtsspiele allesamt gewinnen. VfR Gross-Gerau gewann beim SKV Büttelborn mit 4:2, VfB Ginsheim besiegte den Bezirkspokalgewinner SV Nauheimim mit 3:1 und FSV Schneppenhausen gewann bei Olympia Biebesheim mit 3:0. Die Verfolger SKG Bickenbach, Germania Pfungstadt und TSV Trebur mussten Punktverluste hinnehem. Für Bickenbach reichte es bei SKG Stockstadt nur zu einem 2:2 Unentschieden, Germania Pfungstadt unterlag bei RW Darmstadt mit 1:0 und der TSV Trebur musste sich überraschend Opel Rüsselsheim 0:2 geschlagen geben. Opel verliess die direkten Abstiegsplätze und rückte auf den Relegationsplatz vor. SKG Ober-Beerbach hatte mit dem Tabellenletzten FSV Raunheim wenig Mühe und siegte mit 8:0. Die SG Modau wartet nach der 0:1 Heimpleite gegen Concordia Gernsheim weiter auf den ersten Sieg.
Diesen RSS-Feed abonnieren