log in

Pokal

A+ A A-

Hammerlos für die deutschen Vereine in der Champions League

Sportdirektor des FC Bayerns, Hasan Salihamidzic, reagierte mit einem Maß an Ehrfurcht auf das Hammerlos in der Champions League, welches den Bayern den Letztjahresfinalisten aus Liverpool bescherte: „Das ist die Mannschaft der Stunde, sie sind Tabellenführer in England. Sie spielen guten Fußball, sehr körperbetont und geben richtig Gas. Ich habe als Spieler dort nie gespielt, wir freuen uns auf das Spiel.

  • 0
  • Gelesen: 348 mal

Alte Dame in der zweiten Hälfte zu rüstig – Am Samstag Heimpremiere gegen Magdeburg

Auf der Pokalebene ist für den SV Darmstadt 98 gegen Hertha BSC einfach kein Kraut gewachsen. Auch im vierten Vergleich in diesem Wettbewerb war der Hauptstadtklub am Dienstagabend Endstation. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte zogen die Berliner in der zweiten Halbzeit die Zügel an und erzielten durch zwei Einwechselspieler die entscheidenden Tore am Bölle.

  • 0
  • Gelesen: 452 mal

Lilien schaukeln frühes Elfertor über die Zeit und marschieren in die zweite Pokalrunde

Anders als vor ziemlich genau einem Jahr (1:3 in Regensburg) hat sich der SV Darmstadt 98 während der saisonalen Erstausgabe des DFB-Pokals nicht bei einem euphorisierten Zweitligaaufsteiger auf die Hörner nehmen lassen und übersprang am Freitagabend mit einem 1:0-Erfolg die hohe Hürde 1. FC Magdeburg. Das entscheidende Tor erzielte Tobi Kempe bereits in der dritten Minute per Foulelfmeter.

  • 0
  • Gelesen: 951 mal

SV98 gibt im DFB-Pokal seine Premiere in der MDCC-Arena

Nach dem von Dämpfern und Rückschlägen begleiteten Kiez-Ausflug nimmt der SV Darmstadt 98 wie jeder andere Profiklub eine Ligaauszeit und konzentriert sich auf die erste Runde im saisonalen DFB-Pokalwettbewerb. Hierfür müssen die Lilien erneut am Freitagabend auswärts ran: Beim Zweitligaaufsteiger und daher neuen Ligarivalen 1. FC Magdeburg (Anstoß 20Uhr45 in der MDCC-Arena).

  • 0
  • Gelesen: 581 mal

Zu pomadig und harmlos – SV98 verabschiedet sich vom DFB-Pokal

Der SV Darmstadt 98 kassierte am frühen Samstagabend seine saisonale Pflichtspielniederlage und schied erstmals seit 2014 (verlorenes Elfmeterschießen gegen Wolfsburg) wieder in der ersten Runde des DFB-Pokals aus. Beim Zweitligarivalen Jahn Regensburg enttäuschten die Lilien mit einer schwachen Leistung und quittierten völlig gerechtfertigt eine 1:3-Pleite. 

  • 0
  • Gelesen: 1577 mal

Hohe Pokalhürde bei den „Erben“ des Turnvaters

Vier Punkte aus zwei Partien ist eine ordentliche Ausbeute aus den ersten beiden Saisonpartien. Am kommenden Wochenende kann der SV Darmstadt 98 genau wie 63 andere Vereine auch den Blick auf Tabellen und aktuelle Ligabilanzen ausblenden, denn im Programmheft steht die erste DFB-Pokalhauptrunde. Und da gilt nur ein Motto: Hop oder Top. Für diese Aufgabenbewältigung treten die Lilien beim neuen Klassenkameraden Jahn Regensburg an (Anstoß 18Uhr30 in der Continental-Arena).

  • 0
  • Gelesen: 2223 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren