log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Eintracht Frankfurt und Ioannis Amanatidis trennen sich

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Am heutigen Tag haben sich Eintracht Frankfurt, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen, und Ioannis Amanatidis, vertreten durch Prof. Dr. Georgios Gounalakis und Rechtsanwalt Peter Hoppensteadt, einvernehmlich auf die Auflösung des bis zum 30.06.2012 laufendenden Vertrags verständigt.


Der langjährige Mannschaftskapitän von Eintracht Frankfurt Ioannis Amanatidis bestritt insgesamt 140 Spiele und schoss dabei 42 Tore für die Eintracht.
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten