log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Eintracht verurteilt Übergriffe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eintracht Frankfurt verurteilt den Angriff von Gewalttätern auf die Fans von Apoel Nikosia in der letzten Nacht in einem Frankfurter Hotel.

Nach dem Kenntnisstand der Eintracht handelte es sich um etwa 50 Gewaltbereite, die der Verein als „Fans von Eintracht Frankfurt“ nicht bezeichnen möchte. Soweit der Eintracht bekannt, ist durch den Angriff niemand verletzt, allerdings erheblicher Sachschaden verursacht worden. Bei den der SGE von der Polizei zur Kenntnis gebrachten Vorgängen handelt es sich um Taten, denen nur mit einem klaren Eingreifen von Polizei und Justiz begegnet werden kann.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten