log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Geldstrafe für Eintracht Frankfurt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

der UEFA Europa League in Bordeaux am 28. November eine Geldstrafe in Höhe von € 70.000 verhängt, wie dem Bundesligisten heute am späten Nachmittag mitgeteilt wurde. „Das ist eine harte Strafe, die wir aber akzeptieren. Wir sind alle aufgefordert, dafür Sorge zu tragen, dass sich Derartiges in Zukunft nicht mehr wiederholt.“, so der Vorstandsvorsitzende, Heribert Bruchhagen, in einer ersten Reaktion auf das Urteil.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten