log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Höhn und Herrmann verlängern bei den Lilien bis 2021

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der SV Darmstadt 98 kann auch in Zukunft auf die Dienste von Immanuel Höhn und Patrick Herrmann setzen. Der Innenverteidiger Höhn und Rechtsverteidiger Herrmann verlängerten ihre Verträge bis Juni 2021.

Carsten Wehlmann: "Immanuel Höhn gehört mittlerweile zu den dienstältesten Spielern in unserem Kader und ist während seiner Zeit in Darmstadt mit seinen Leistungen, aber auch mit seiner Persönlichkeit zu einer Identifikationsfigur herangereift. Er hat in den vergangenen Jahren bewiesen, dass man sich immer auf ihn verlassen kann und genießt ein hohes Ansehen innerhalb der Mannschaft. Deswegen freuen wir uns sehr, über diese Saison hinaus mit ihm planen zu können."

Immanuel Höhn: "Mir gefällt es sehr bei den Lilien, das Umfeld passt zu meiner Persönlichkeit und zu den Dingen, die mir wichtig sind. Dazu kommt die sportliche Entwicklung, die mich absolut optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Es ist schön, endgültige Planungssicherheit zu haben – umso mehr möchte ich jetzt schnellstmöglich wieder auf dem Platz stehen." Seit 2016 trägt Höhn die Lilie auf der Brust und bestritt seitdem 83 Pflichtspiele für Darmstadt. Aus dem aktuellen Kader steht allein Fabian Holland noch länger beim SV 98 unter Vertrag.

In der aktuellen Spielzeit kam Höhn in 25 der möglichen 27 Pflichtspielen zum Einsatz, in allen davon stand er von Beginn an auf dem Platz. Anfang März erlitt der gebürtige Mainzer einen Bruch des Außenknöchels am linken Fuß und arbeitet aktuell an seinem Comeback.

Carsten Wehlmann: "Wir sind froh, dass wir uns mit Patrick Herrmann auf eine weitere Zusammenarbeit verständigen konnten. In den vergangenen anderthalb Jahren hat er sich als extrem zuverlässige Stütze erwiesen, ist zudem ein absoluter Teamplayer, der mit seiner Mentalität nach Darmstadt passt. Mit seiner Erfahrung und seiner unaufgeregten Art ist er auch für die Kabine sehr wichtig – all das waren Komponenten, weshalb wir unbedingt wollten, dass er weiter an Bord bleibt."

Patrick Herrmann: "Wir hatten von Beginn an sehr konstruktive und gute Gespräche und es ist schön, dass sie nun mit der Verlängerung einen positiven Abschluss gefunden haben. Ich fühle mich in der Stadt und bei Darmstadt 98 mit seinem familiären Umfeld sehr wohl, das waren zwei wichtige Faktoren für meine Entscheidung. In meiner Zeit hier habe ich den Klub sehr zu schätzen gelernt und mir gefällt, wie im Verein gearbeitet wird."

Der Rechtsverteidiger war im Januar 2019 von Holstein Kiel, wo er acht Jahre lang aktiv war, zum SV 98 gewechselt und bestritt seitdem 35 Pflichtspiele für die Lilien. In der laufenden Saison absolvierte er bis dato 22 Begegnungen mit der Lilie auf der Brust.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten