log in

2. Bundesliga

A+ A A-

Lilien leihen Mai vom FC Bayern aus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der erste Sommer-Neuzugang des SV Darmstadt 98 ist perfekt: Lars Lukas Mai (20) kommt auf Leihbasis für ein Jahr vom FC Bayern München zu den Lilien.

Carsten Wehlmann: "Wir haben stets kommuniziert, dass wir gerade in der Abwehrzentrale Handlungsbedarf sehen. Daher sind wir überaus froh, dass wir mit Lars Lukas Mai einen talentierten Spieler für uns gewinnen konnten. Er hat in der zurückliegenden Drittliga-Saison, in der er als Stammspieler mit der U23 von Bayern München Meister wurde, gezeigt, dass er im Herrenbereich angekommen ist. Wir sind davon überzeugt, dass Lukas bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen und uns mit seinen Qualitäten voranbringen kann."

Lars Lukas Mai: "Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich beim SV Darmstadt 98 die Chance bekomme, mich in der 2. Bundesliga zu beweisen und mich hier sowohl fußballerisch als auch persönlich weiterzuentwickeln. Der SV 98 ist ein toller, familiärer Verein. Weil auch die Gespräche mit den sportlichen Verantwortlichen echt super waren, habe ich bei der Anfrage der Lilien nicht lange zögern müssen. Ich freue mich auf die Saison in Darmstadt und bin heiß darauf, mit meinem neuen Team loszulegen."

Der gebürtige Dresdner war 2014 zur U16 von Bayern München gestoßen und durchlief seitdem sämtliche Jugendmannschaften des FCB. Als Kapitän der U17 feierte Mai 2017 die deutsche B-Jugend-Meisterschaft und erhielt für seine Leistungen die bronzene Fritz-Walter-Medaille in seiner Altersklasse. Es folgten eine Saison als Mannschaftskapitän der U19 und zwei Spielzeiten in der U23, mit der er 2018/19 den Aufstieg in die 3. Liga feiern durfte und in der vergangenen Spielzeit die Drittliga-Meisterschaft. 2019/20 absolvierte der Innenverteidiger 26 Pflichtspiele für die Zweitvertretung des FCB. Für die Profis war Mai bis dato in zwei Bundesliga-Partien aktiv. Auf internationaler Bühne debütierte Mai 2015 im Trikot der deutschen U15-Nationalmannschaft. Fortan durchlief er sämtliche Juniorenteams des DFB und nahm als Stammkraft für die U17 sowohl an der Welt- als auch Europameisterschaft teil. Für die U20-Nationalmannschaft kam Mai erstmals im vergangenen November zum Einsatz. Bei den Lilien erhält Mai die Rückennummer 17.

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten