log in

2. Bundesliga

A+ A A-
2. Bundesliga

2. Bundesliga (932)

Auch der neue Trainer kann die Auswärtsseuche (noch) nicht kurieren

Die einst so heilbringende Alm ist für den SV Darmstadt 98 keine Reise mehr wert. Wie fast genau vor einem Jahr (0:2) jagten die Lilien am Fastnachtssonntag auf der für sie einst so heroischen Stätte vergeblich einem Torerfolg hinterher. Das 0:1 vermieste natürlich auch den Einstand von Trainer Dimitrios Grammozis, der sich bei Arminia Bielefeld ein Bild von der Harmlosigkeit seiner neuen Mannschaft in fremden Stadien machen konnte.

  • 0
  • Gelesen: 199 mal

Der neue Coach startet auf einer nicht ganz unbekannten Alm

Seit dem Befreiungsschlag unter der Interimsobhut von Kai Peter Schmitz gegen Dynamo Dresden (2:0) sitzt also Dimitrios Grammozis im Trainersattel des SV Darmstadt 98. Seine erste Punktspielaufgabe führt ihn am Sonntag zur Arminia nach Bielefeld, wo er natürlich hofft, nicht gleich in seinem Zweitligaübungsleiterdebüt vom Pferd zu fallen (Anstoß 13Uhr30).

  • 0
  • Gelesen: 257 mal

2:0 gegen Dresden – Big Points sorgen für blau-weiße Erleichterung

Unter der Regie von Interimscoach Kai Peter Schmitz konnte der SV Darmstadt 98 am Samstagnachmittag seine Ergebnisflaute beenden. In einem lange auf der Kippe stehenden Duell gegen Dynamo Dresden fuhren die Lilien den zweiten Sieg in diesem Jahr ein und betrieben eine tabellarische Entspannungspolitik. Dank dem 2:0-Erfolg überholte man nicht nur den sächsischen Gast, sondern baute auch den Vorsprung zur Abstiegszone auf sieben Punkte aus.

  • 0
  • Gelesen: 193 mal

1:1 in Sandhausen - Elfermetergunst rettet das Minimalziel

Typischer Abstiegsk(r)ampf am Freitagabend im Hardtwald: In einem kampfbetonten Duell, in dem die spielerischen Elemente meist auf der Strecke blieben, trennten sich der SV Sandhausen und der SV Darmstadt 98 1:1. Eine schmeichelhafte Elfmeterentscheidung begünstigte die Lilien zur Verbuchung des erst sechsten Saisonauswärtspunktes.

  • 0
  • Gelesen: 192 mal

„Verlieren verboten“ im Hardtwald

Die Begriffe „Sechspunktespiel“ und „Wegweiserpartie“ kommen im Fußballjargon immer sehr floskelartig daher. Für das Match des SV Darmstadt 98 am Freitagabend beim SV Sandhausen trifft es aber zu. Die Lilien sollten sich beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt keine Niederlage erlauben, damit sich die Abstiegsschlinge nicht noch fester zuzieht (Anstoß 18Uhr30). 

  • 0
  • Gelesen: 277 mal

Zu wenig für ein Erfolgserlebnis – Gerechte Heimpleite gegen Heidenheim

Fünf neue „Spielerschwalben“ in der Startelf machen noch keinen Sommer – vor allem nicht im harten Zweitligawinter. Am Sonntagnachmittag quittierte der SV Darmstadt 98 eine vollauf verdiente 1:2-Heimniederlage gegen den formstarken 1. FC Heidenheim. Nach der Fortsetzung der Ergebnistalfahrt (nur ein Sieg aus den letzten neun Begegnungen) ist ein Zittern um den Klassenerhalt bis Saisonende zu befürchten. 

  • 0
  • Gelesen: 245 mal

SV98 wieder unter Zugzwang – Heidenheim reitet gleich auf zwei Euphoriewellen

Nach dem vom MSV Duisburg zugefügten Rückfall in die negative Ergebnisspirale empfängt der SV Darmstadt 98 am kommenden Sonntag (10.02.) den aufstrebenden 1. FC Heidenheim und versucht erneut, im eigenen Wohnzimmer den auswärts preisgegebenen Boden zurückzugewinnen, um einer engeren Verstrickung im Kampf um den Klassenerhalt aus dem Weg zu gehen. Anstoß am Bölle ist um 13Uhr30.

  • 0
  • Gelesen: 153 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren