log in

Hessenliga

A+ A A-

Viktoria bekommt erneut sechs Eier eingeschenkt

Viktoria Griesheim durchlebt in der Hessenliga momentan schwere sportliche Zeiten. Im vierten Rundenspiel setzte es am Samstagnachmittag die vierte Niederlage – und die nahm bereits zum zweiten Mal in der noch jungen Saison überhaus  heftige Dimensionen an. Wie schon vor vierzehn Tagen in Gießen war der Sportclub auch bei Bayern Alzenau chancenlos und musste für die Heimfahrt von Unterfranken nach Südhessen ein 0:6-Paket im Gepäckraum verstauen.

  • 0
  • Gelesen: 152 mal

Erste Heimniederlage für Ginsheim - Griesheim am Samstag in Alzenau

Am Dienstag- und Mittwochabend bot die Hessenliga fünf Partien an: Die letzte Begegnung der vergangenen Runde plus die Hälfte des vierten Spieltags (der zweite Part dieser Ausgabe steigt erst Anfang Dezember). Dabei ging der VfB Ginsheim nach zuvor zwei eingefahrenen Siegen erstmals in dieser Saison zu Hause leer aus und verlor gegen den KSV Baunatal 1:2.

  • 0
  • Gelesen: 72 mal

Drittes Spiel – Dritte Niederlage

Auch im ersten Saisonheimspiel klappte es nicht mit einer Überweisung auf das immer noch leere Punktekonto. Nach den beiden auswärtigen Auftaktpleiten unterlag Viktoria Griesheim am Hegelsberg trotz einer deutlichen Leistungssteigerung aufgrund eines spät kassierten Gegentreffers 1:2 gegen den KSV Baunatal und bleibt auf dem letzten Tabellenplatz der Hessenliga.

  • 0
  • Gelesen: 210 mal

Griesheim sucht wieder gegen Baunatal den Befreiungsschlag

Der erste Saisonheimgegner trägt den gleichen Namen wie der letzte Konkurrent, der zu einem Punktspieleinsatz am Hegelsberg weilte: KSV Baunatal. Nach den auf den beiden Auswärtstourneen zum Rundenbeginn eingehandelten Negativergebnissen hofft Viktoria Griesheim, dass der alte nordhessische Widersacher wie vor rund zweieinhalb Monaten erneut für eine Reaktivierung der sportlichen Glücksgefühle „dient“.  

  • 0
  • Gelesen: 134 mal

Ein halbes Dutzend Nadelstiche für den SCV

Wie eigentlich schon im Vorfeld erwartet konnte Viktoria Griesheim auch während der zweiten Hessenligadienstreise nichts erben. Beim hoch favorisierten Gastgeber FC Gießen kassierte das Team von Trainer Richard Hasa am Samstagnachmittag eine deftige 0:6-Schlappe.

  • 0
  • Gelesen: 222 mal

Viktoria Griesheim zu Gast bei der neuen mittelhessischen „Fußballgröße“

Der durcheinander gewürfelte Spielplan will es so: Nach dem 1:3 zum Auftakt beim VfB Ginsheim muss Viktoria Griesheim auch im zweiten Saisoneinsatz auf Reisen gehen und tourt beim eigentlich offiziell ersten Spieltag am Samstag als klar deklarierter Außenseiter zum frisch fundamentierten FC Gießen ins altehrwürdige Waldstadion.

  • 0
  • Gelesen: 165 mal

Drei vierstellige Zuschauerkulissen am Hessenligasamstag

Nach den drei Eröffnungsbegegnungen am Freitagabend traten am Samstag in vier weiteren Hessenligaduellen die neben Barockstadt Fulda am höchsten gehandelten Klubs aus Gießen und Kassel vor jeweils über 2000 Zuschauern auf den Plan und gaben sich trotz erbitterter Gegenwehr ihrer lokalen Widersacher keine Blöße. Vizemeister Bayern Alzenau düpierte RW Hadamar 5:2 und ist erster Tabellenführer. Im Osthessenderby setzte sich Buchonia Flieden 2:0 beim Neuling Hünfelder SV durch. 

  • 0
  • Gelesen: 272 mal

„Derby“ geht an Ginsheim – Griesheim in der ersten Hälfte mit zu vielen Fehlern

Mit drei Partien eröffnete die Hessenliga am heißen Freitagabend die Runde 18/19. Dabei steckte Viktoria Griesheim im Vergleich der beiden Vertreter des Darmstädter Fußballbezirks eine verdiente 1:3-Niederlage beim VfB Ginsheim ein. Der aggressive Hausherr entschied das Duell gegen die noch sichtlich mit Abstimmungsproblemen kämpfende Mannschaft des Sportclubs bereits im ersten Abschnitt durch einen Dreierpack.     

  • 0
  • Gelesen: 333 mal

Tollhaus Hegelsberg – Viktoria Griesheim feiert dramatischen Klassenerhalt

Es ist geschafft: Nach für Fans und Verantwortliche die Gesundheit „gefährdeten“ 93 Minuten kämpfte Viktoria Griesheim am letzten Spieltag den KSV Baunatal 2:1 nieder und feierte das Hollywood-reife Happyend einer schwierigen Runde. Der Sportclub rettete den Vorsprung von einem Punkt zur Abstiegszone ins Ziel und kickt auch kommende Saison in der Hessenliga.

  • 0
  • Gelesen: 571 mal
Diesen RSS-Feed abonnieren