log in

Verbandsliga Süd

A+ A A-

34. Spieltag: FSV Frankfurt und Spvgg. 05 Oberrad sind die glücklichen Gewinner

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Image
[www.die3raafs.de]
Die spannenden Fragen, wer nun in die Aufstiegsrelegation darf und wer definitiv den Klassenerhalt geschafft hat, sind nun beantwortet. Im Showdown in der Heimstättensiedlung bezwangen die U23 des FSV die Rot-Weißen aus Darmstadt mit 3:1. Damit gehören die Adam-Schützlinge zu den Pechvögeln des 34. Spieltages, so vermochten sie es doch nicht, den lange gehaltenen Platz der Aufstiegsrelegation über die Zielgerade zu bringen.


Auch die DJK/SSG Darmstadt hatte ein gehörige Portion Pech mit nach Oberrad gebracht und darf nach einem Last-Minute-Treffer der Oberräder (2:1 für Oberrad) den Weg der Relegation antreten.

Die weiteren Spiele waren ohne Bedeutung: Viktoria Urberach verabschiedete sich mit einem 2:1-Sieg über die SG Bruchköbel aus der Landesliga. Offenbach beendet die Landesligaspielzeit dagegen als Verlierer (0:3 gegen Griesheim). Der SV Bernbach beschenkte den scheidenden Spielertrainer Marco Roth zu seinem Geburtstag wenigstens noch mit einem Punkt (1:1 bei SV Darmstadt 98 II) und sorgte damit für einen einigermaßen versöhnlichen Abschied aus der Landesliga. Auch Kalbach kam über ein Unentschieden gegen Jügesheim nicht hinaus (0:0). Dagegen beendeten die Kickers aus Obertshausen (2:1 gegen Dornheim) und der FC Alsbach (3:1 gegen Bad Vilbel) die Landesligasaison 2007/2008 mit einem Sieg. Spielberichte folgen…


Die weiteren Spiele im Überblick:

FV Bad Vilbel – FC Alsbach 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Krämer (25.), 0:2 Krämer (34.), 1:2 Cicek (54.), 1:3 Dilek (63.) Bes.: keine
Z.: 100

SV Darmstadt 98 II – SV Bernbach 1:1 (1:1)
Tore: 0:1 Naim (25., Eigentor), 1:1 Safi (45., FE)
Bes.: keine
Z.: 50

FC Kalbach – TGM/SV Jügesheim 0:0
Tore: Fehlanzeige
Bes.: keine
Z.: 200
Letzte Änderung amDienstag, 03 Juni 2008 01:24
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten