log in

Verbandsliga Süd

A+ A A-

Nächster Dämpfer für Urberach – Schwere Auswärtsprüfungen für RW Darmstadt, TS und Germania

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zwei Verbandsligapartien fanden am Donnerstagabend statt. Dabei setzte Viktoria Urberach beim Nachholtermin des vergangenen Spieltags seinen Minuslauf fort und ist nach der 0:4-Pleite in Großkrotzenburg seit fünf Partien sieglos. Das Duell Neu-Isenburg vs. Bornheim eröffnete die achte Saisonrunde. Durch das 3:3 fungiert die Spielvereinigung zunächst als neuer Tabellenführer. Wahrscheinlich aber nur bis am Samstag oder spätestens Sonntag, denn dann dürfte einer aus dem Quartett Germania Ober-Roden/RWDarmstadt/Hanauer SC/Großkrotzenburg die Pole Position übernehmen.

Germania Großkrotzenburg – Viktoria Urberach  4:0 

Tore: 1:0 Siwek 31. 2:0 Althaus 45. 3:0 Siwek 55. 4:0 Storm 70.

Spvgg Neu-Isenburg – SG Bornheim  3:3

Tore: 1:0 Züge 2. 1:1 Wada 28. 1:2 Troll 57. 2:2 Osman 63. 3:2 Züge 68. 3:3 Marx 90. + 2

 

Am Wochenende folgen dann die restlichen Begegnungen des achten Spieltags. Schon am Samstag müssen RW Darmstadt und Germania Ober-Roden auswärts Farbe bekennen. Die Aufgaben der Heimstättensiedler, deren Positivserie am letzten Sonntag aufgrund der 0:4-Heimniederlage gegen den Hanauer SC riss, bei der unberechenbaren Wald-Michelbacher Eintracht (bislang drei Siege mit mindestens fünf selbst erzielten Toren! und drei Niederlagen) und der fünf "Dreier" am Stück aufweisenden Germania beim starken Neuling JSG Rodgau sind nicht von schlechten Eltern.

TS Ober-Roden, das zuletzt die erste Saisonpleite kassierte (0:4 gegen Rodgau) hat dann am Sonntag ebenfalls in der Fremde eine hohe Hürde beim noch ungeschlagenen Hanauer SC vor der Brust. Derweil kommt es am Altrhein zwischen Hausherr VfB II und der immer noch sieglosen SG Unter-Abtsteinach zu einem echten Kellerduell und der SV Unter-Flockenbach hofft aufgrund von drei jüngst eingesteckten Niederlagen, dass nach dem Heimjob gegen RW Frankfurt endlich wieder das Konto aufgestockt wird.

Alle Verbandsligapartien vom achten Spieltag:

Sa 14.09.

Eintracht Wald-Michelbach – Rot-Weiß Darmstadt 16.00, JSK Rodgau – Germania Ober-Roden 17.00

So 15.09. 15.00

VfB Ginsheim II – SG Unter-Abtsteinach 13.00, FFV Sportfreunde 04 – Germania Großkrotzenburg, Hanauer SC 1960 – TS Ober-Roden, SV der Bosnier – 1. FC Erlensee, SV Unter-Flockenbach – Rot-Weiß Frankfurt 15.15

Spvgg Neu-Isenburg – SG Bornheim  3:3 (bereits am Donnerstag)

Spielfrei: Viktoria Urberach

 

Letzte Änderung amSonntag, 15 September 2019 20:20
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten