log in

Verbandsliga Süd

A+ A A-
Verbandsliga Süd

Verbandsliga Süd (829)

Vorschau LL 26. Spieltag : Spitzenspiele am Bieberer Berg und Niddasportfeld

Image
[www.die3raafs.de]
Knallerspieltag in der Landesliga : Mit den Schlagern zwischen den First Class - Aufstiegsaspiranten Kickers Offenbach II und Viktoria Urberach sowie dem Verfolgerduell FV Bad Vilbel gegen Rot-Weiß Darmstadt läutet die Südstaffel der zweithöchsten rein hessischen Amateurklasse die heiße Saisonendphase ein.
  • 0
  • Gelesen: 1687 mal

25. Spieltag: Rot-Weiß Darmstadt und Bad Vilbel patzen

Image
[www.die3raafs.de]
Während die Aufstiegsaspiranten Rot-Weiß Darmstadt (0:1 gegen FC Alsbach), FV Bad Vilbel (0:2 gegen FC Kalbach) und Kickers Obertshausen (0:1 gegen SV Darmstadt 98 II) strauchelten, konnte die U23 des FSV Frankfurt einen klaren Sieg einfahren. Damit hält die Mannschaft von Matthias Hagner trotz der Pleite in Bernbach am Gründonnerstag den Anschluss an die Aufstiegsplätze und konnte durch die Patzer der Konkurrenten sogar auf den 3. Platz vorrücken.

Vorschau LL 25. Spieltag : David gegen Goliath

Was haben Kickers Offenbach II und DJK Bad Homburg gemeinsam? Beide Klubs dokumentieren einen gewaltigen Punkteabstand zum nächsten Tabellennachbarn und tummeln sich seit der Saison 00/01 zusammen auf den Landesligafeldern. Doch das waren schon die einzigen Parallelen der in entgegengesetzte Richtungen steuernden Vereine.
  • 0
  • Gelesen: 1684 mal

Nachholspiele LL: Rot-Weiß Darmstadt sammelt wichtige Punkte im Aufstiegsrennen

Auch an den Ostertagen gab es für die meisten Ballkünstler der Landesliga Süd keine Pause und es wurden einige Nachholspiele bestritten. Die U 23 des FSV Frankfurt durfte sogar zweimal ran (3:0 zuhause gegen Jügesheim und 3:4 in Bernbach). Ebenso sollte die Mannschaft aus Bernbach ursprünglich zwei Nachholspiele austragen, aber die Partie gegen den Tabellenzweiten Viktoria Urberach wurde abgesagt.

24. Spieltag: Kickers Offenbach II baut seinen Vorsprung weiter aus

[www.die3raafs.de]
[www.die3raafs.de]
Auch die zweite Garnitur des FSV Frankfurt entpuppte sich nicht als Stolperstein für den OFC. Damit dürfte der Mannschaft vom Bieberer Berg die Meisterschaft mit mittlerweile 12 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Viktoria Urberach kaum noch zu nehmen sein. Für das stark ersatzgeschwächte Team von Urberachs Trainer Thomas Epp reichte es im Derby in Jügesheim nur zu einem Punkt. Da aber der Drittplatzierte FV Bad Vilbel schon am gestrigen Samstag drei Punkte an Obertshausen abgab, gebührt der 2. Rang nach wie vor den Kickern aus dem Rödermark. Mit einem 2:2-Unentschieden und damit drei Zählern Rückstand auf einen Relegationsrang bewahrt sich auch Rot-Weiß Darmstadt die Chancen auf den Aufstieg.
Diesen RSS-Feed abonnieren